Anzeige
Anzeige
Laden-Eröffnung in Erfurt

Mister Spex, der Achte

In Erfurt eröffnete Mister Spex gestern einen weiteren Store, mittlerweile Nummer acht. Erst vergangene Woche ging im Main-Taunus-Zentrum nahe Frankfurt ein Ladengeschäft des Online-Optikers an den Start.

Mister Spex: Store Erfurt
Mister Spex: der neue Store in Erfurt

Der jüngste stationäre Laden in Thüringen in der Bahnhofstraße 1 in Erfurt verfügt über eine Verkaufsfläche von 119 qm und sechs Mitarbeiter, darunter drei Augenoptiker.

Anzeige

„Bei der Wahl unserer Standorte sind uns stark frequentierte und beliebte Lagen besonders wichtig“, erklärt Jens Peter Klatt, Vice President Multichannel bei Mister Spex. „Das war auch ausschlaggebend für unseren neuen Store in Erfurt. Die Lage punktet durch die unmittelbare Nähe zum zentralen Platz Anger.“

Und Geschäftsführer Dr. Mirko Caspar ergänzt: „Noch in diesem Quartal werden wir weitere Stores eröffnen. Zudem feiern wir aktuell unser zehnjähriges Bestehen. Was im April 2008 als reines E-Commerce-Startup startete, ist mittlerweile mit mehr als drei Millionen Kunden in zehn Ländern Europas erfolgreichster Online-Optiker. Dabei setzen wir schon lange nicht mehr nur auf das Internet und dessen Vorteile wie Preistransparenz und größere Produktauswahl.“

Für dieses Quartal hatte Caspar vier Store-Eröffnungen von Mister Spex angekündigt, also kämen demnächst noch Laden Nummer neun und zehn, und zwar in Essen (Limbecker Platz 1a) und in Münster (Rothenburg 52).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.