Lizenzmarke von Eschenbach Optik ausgezeichnet

Marc O’Polo Eyewear gewinnt Red Dot Award

(Stephanskirchen) – Marc O’Polo Eyewear und Lizenzpartner Eschenbach erhielten für den Style der Fassung 503111 60 aus der aktuellen Heritage Edition die Auszeichnung Red Dot Award: Product Design 2017, ein international begehrtes Qualitätssiegel.

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Die Red-Dot-Sieger verfolgen die richtige Designstrategie. Sie haben erkannt, dass gute Gestaltung und wirtschaftlicher Erfolg einhergehen. Die Auszeichnung der kritischen Red-Dot-Jury dokumentiert ihre hohe Designqualität und ist richtungsweisend für ihre erfolgreiche Gestaltungspolitik.“

Die Bedeutung des internationalen Design-Wettbewerbs mit Sitz in Essen ist international bereits seit mehr als 60 Jahren fest etabliert. Seitdem bewertet ein Expertenteam Qualitätssiegel für gutes Design und Innovationen an herausragenden Gestaltungen des Jahres.

Gutes Design geht einher mit wirtschaftlichem Erfolg

Auch für 2017 wurde weltweit dazu aufgerufen, Produkte einzureichen. Die rund 40-köpfige Jury aus unabhängigen Designern, Design-Professoren und Fachjournalisten testete, diskutierte und bewertete jedes einzelne Produkt und vergab dabei die „Honourable Mention“ für eine gut durchdachte Detaillösung, den „Red Dot für hohe Designqualität“ und den „Red Dot: Best of the Best“ für wegweisende Gestaltung.

Insgesamt verzeichnete der Wettbewerb dieses Jahr mehr als 5.500 Einreichungen aus 54 Nationen. Am 3. Juli 2017 fand in Essen die Preisverleihung der diesjährigen Awards statt.

Marc-O-Polo Eyewear_Heritage Edition

Das Korrektions-Modell von Marc O’Polo ist eine moderne Neu-Interpretation der großen Design-Klassiker aus den Vierziger Jahren. Eine Kombination aus Vintage-Look mit authentischen Nieten-Details und klaren puristischen Formmetall-Teilen. Bewährte Handwerkskunst mit raffinierter Technologie. Diese Eigenschaften überzeugten das Fachgremium des diesjährigen „Red Dot Award: Product Design 2017“.

 

Marc O’Polo

steht für einen lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch. Charakteristisch für die Marke mit schwedischen Wurzeln ist die Vorliebe für natürliche Materialien. Die liberale Philosophie steht bereits seit 1967 für den Anspruch, sich selbst treu zu bleiben, bei allem, was man tut.

 

Red Dot Design Award

Um die Vielfalt im Bereich Design fachgerecht bewerten zu können, unterteilt sich der Red Dot Design Award in die drei Disziplinen: Product Design, Communication Design und Design Concept. Der Red Dot Award wird vom Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen organisiert und ist einer der größten Design-Wettbewerbe der Welt.

 

Quelle: Marc O’Polo

Redaktion
Hinterlassen Sie einen Kommentar