Anzeige

Rupp und Hubrach

Ganz gleich, ob Sonnenschutz-, Sport-, Einstärken- oder Gleitsichtgläser – Rupp + Hubrach produziert High-End-Brillengläser, die die persönlichen Sehgewohnheiten Brillenträgers ebenso wie die individuelle Anatomie des Gesichts berücksichtigen. So entsteht ein Brillenglas, das perfekt auf den einzelnen Menschen abgestimmt ist.

Rupp + Hubrach entwickelt seine Fertigung laufend weiter und ist mit dem Stand der Produktion, den Arbeitsprozessen und maschinellen Einrichtungen marktführend. Dies wirkt sich auch positiv auf die Umwelt aus: Rupp + Hubrach wurde bereits für seine umweltfreundlichen Technologien und den verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen ausgezeichnet. Beispielsweise wird durch die UV-Oxidation in hochmodernen Ultraschall-Waschanlagen beim Reinigen der Brillengläser bis zu 70 % Wasser gespart. Und bei der Produktion und Veredelung der hochwertigen Produkte sorgen mehrere geschlossene Wasserkreisläufe ebenfalls für einen äußerst geringeren Verbrauch.

Rupp + Hubrach engagiert sich zudem gemeinsam mit Essilor, NIKA Optics und Kodak, das Leben benachteiligter Menschen durch gutes Sehen zu verbessern.  So unterstützt r+h im Rahmen der Corporate Mission der Essilor Gruppe Screenings von geistig und mehrfach behinderten Athleten bei den Special Olympics und organisiert Sehtests in SOS-Kinderdörfern. Darüber hinaus stellt r+h seinen Kunden umfangreiches Material zur Verfügung um eigene Screening-Events für Kinder durchzuführen und zur Sensibilisierung der Eltern für die Bedeutung von gutem Sehen in der Entwicklung ihrer Kinder.

Ganz gleich, ob Sonnenschutz-, Sport-, Einstärken- oder Gleitsichtgläser – Rupp + Hubrach produziert High-End-Brillengläser, die die persönlichen Sehgewohnheiten Brillenträgers ebenso wie die individuelle Anatomie des Gesichts berücksichtigen. So entsteht ein Brillenglas, das perfekt auf den einzelnen Menschen abgestimmt ist.

Rupp + Hubrach entwickelt seine Fertigung laufend weiter und ist mit dem Stand der Produktion, den Arbeitsprozessen und maschinellen Einrichtungen marktführend. Dies wirkt sich auch positiv auf die Umwelt aus: Rupp + Hubrach wurde bereits für seine umweltfreundlichen Technologien und den verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen ausgezeichnet. Beispielsweise wird durch die UV-Oxidation in hochmodernen Ultraschall-Waschanlagen beim Reinigen der Brillengläser bis zu 70 % Wasser gespart. Und bei der Produktion und Veredelung der hochwertigen Produkte sorgen mehrere geschlossene Wasserkreisläufe ebenfalls für einen äußerst geringeren Verbrauch.

Rupp + Hubrach engagiert sich zudem gemeinsam mit Essilor, NIKA Optics und Kodak, das Leben benachteiligter Menschen durch gutes Sehen zu verbessern.  So unterstützt r+h im Rahmen der Corporate Mission der Essilor Gruppe Screenings von geistig und mehrfach behinderten Athleten bei den Special Olympics und organisiert Sehtests in SOS-Kinderdörfern. Darüber hinaus stellt r+h seinen Kunden umfangreiches Material zur Verfügung um eigene Screening-Events für Kinder durchzuführen und zur Sensibilisierung der Eltern für die Bedeutung von gutem Sehen in der Entwicklung ihrer Kinder.