Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Mario Klein unterstützt Markus Spitaler

Eschenbach baut Key-Account-Management aus

(Nürnberg) – Seit Anfang des Jahres verstärkt Mario Klein das Eyewear-Vertriebs-Team von Eschenbach Optik in der Funktion als Key-Account-Manager West. Er betreut in erster Linie traditionelle Augenoptiker mit mehreren Geschäften und bietet individuelle Unterstützung von Marketing bis Sortimentspflege – und unterstützt Leiter Markus Spitaler.

Eschenbach - Key accounts - Mario Klein - Markus Spitaler
Key-Account-Management wird ausgebaut: Mario Klein und Markus Spitaler (Bilder: Eschenbach Optik)

Seit 19 Jahren ist Mario Klein bestens vertraut mit der Eyewear-Branche und sehr erfahren in der Betreuung von Filialisten.

Anzeige

Klein unterstützt Markus Spitaler, der seit Anfang des Jahres die Leitung des Key-Account-Management Eyewear des Nürnberger Unternehmens übernommen hat. Spitaler ist seit 29 Jahren in der Augenoptik in unterschiedlichen Positionen tätig, seit 2016 bei Eschenbach Optik als Key-Account-Manager.

 

Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren