Der Eroberer

50 Jahre MARWITZ BERLIN

Vor 50 Jahren gründete Hans-Joachim Marwitz seine eigene Brillenfirma mit dem Ziel, neue Farben und Formen für das Brillendesign zu „entdecken“. Das spanische Wort Conquistador klang nach Exotik und Abenteuer und war damit der perfekte Name für seine Kollektion. Denn schließlich nahm er selbst oft die Gelegenheit wahr, um in ferne Länder aufzubrechen. Die Berliner Mauer stellte für ihn und das Unternehmen dabei kein Hindernis dar. Er blieb seiner Heimatstadt immer eng verbunden, in der es durch den steten Wandel auch immer etwas Neues zu entdecken gibt.

Oft etwas schräg und verrückt und dadurch auch voller Anregungen für das Brillendesign. Gleich geblieben sind über die vielen Jahrzehnte aber die treuen Mitarbeiter und viele Kunden in der ganzen Welt, bei denen sich Hans-Joachim Marwitz herzlich bedankt.

Anzeige

www.conquistador.de

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Lieber Herr Marwitz, Sie werden sich nicht mehr an mich erinnern aber wir haben uns vor 50 Jahren kennen gelernt. Ich war bei Optiker Blaffert am Kottbusser Damm als junger Geselle aus Norddeutschland und machte 1970 meinen Meister , auch Ihren Vater durfte ich kennenlernen . Daher erlaube ich mir heute, Ihnen ganz herzlich zum 50 ten Geschäftsjubiläum zu gratulieren und Ihne und Ihrer Familie alles Gute zu wünschen, bleibe sie gesund.
    Liebe Grüße aus Norddeutschland
    Rolf und Margrid Quasseck, Augenoptiker und Rentner

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Liebe Familie Quasseck,

      vielen Dank für die Glückwünsche. Eine echte Überraschung und Freude.
      Ich kann mich gut erinnern, obwohl seitdem ein halbes Jahrhundert vergangen ist.
      Ihnen wünsche ich auch alles Gute. Mit Schleswig haben Sie ja einen schönen Flecken Erde zum Leben gefunden.

      Viele Grüße

      Hans-Joachim Marwitz

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Eines der ganz wenigen Unternehmen, daß tatsächlich seine eigen Firmenkultur gefunden hat und lebt-happy Birthday und auf die nächsten 50

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Liebes Brille-Team,

      vielen Dank für die Glückwünsche. Wir freuen uns sehr und sehen die lobenden Worte als Ansporn.

      Auch wir wünschen Ihnen in jeder Hinsicht alles Gute für die Zukunft.

      Hans-Joachim Marwitz & Conquistador-Team

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren