Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
„Seetüchtige“ Brillen aus Barcelona

Sea2see Eyewear: Action for the ocean

Gegründet vom Unternehmer François van den Abeele, ist Sea2see Eyewear ein Pionier und Öko-Disruptor bei der Herstellung von nachhaltigen Brillen aus recyceltem Kunststoff aus Meeres-Plastik. Seit 2016 hat das Unternehmen aus Barcelona eine eigenes strukturiertes Umweltprogramm in Europa und expandiert nun nach Westafrika (Ghana und Senegal).

Sea2see - Sammeln von Plastikmüll am Strand, hier Westafrika
Sammeln von Plastikmüll am Strand, hier in Ghana/Westafrika (Bild: Sea2see )

Sea2see ist das erste Brillenunternehmen, das sich für ein vertikal integriertes nachhaltiges Geschäftsmodell einsetzt, indem es eine eigene Infrastruktur für die Sammlung von Kunststoffabfällen aus dem Meer schafft und diese dann als Rohmaterial für die Herstellung hochwertiger Fassungen verwendet, die ausschließlich in Italien hergestellt werden.

Anzeige

In einer Zeit, in der die aktuelle Entwicklung der Mode in Bezug auf Umweltfragen, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung ständig auf dem Prüfstand steht und in der die Verbraucher nach Marken suchen, die inspirierende, „verantwortungsvolle“ Geschichten über den Sinn der Umwelt mit absoluter Transparenz kommunizieren, spreche Sea2see mit seinem Modell den Brilleneinzelhandel und seine Kunden an, indem es sie direkt in die „nachhaltige“ Bewegung und die spürbare Veränderung der Umwelt einbeziehe.

Mit dem Wissen, dass 12 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle jedes Jahr in die Weltmeere gelangen, begann die Marke ihre Aktivitäten zum Sammeln weggeworfener Plastikabfälle durch Vereinbarungen mit den Hafenbehörden in Katalonien (Spanien) im Jahr 2016. Sea2see arbeitet jetzt mit Tausenden von Fischern in mehr als 37 Häfen in Spanien und Frankreich, die pro Tag 500 kg Plastikabfall sammeln.

Sea2see - Francois van den Abeele
Gründer von Sea2see – François van den Abeele (Bild: Sea2see)

Nach der Sammlung des Abfallmaterials trennt Sea2see, was es verwenden kann, für die Produktion von Brillen, und der Rest wird an andere Unternehmen verkauft und recycelt zur Verwendung in verschiedenen Prozessen.

Sammlung von Meeresplastik in Ghana und Senegal

Dank einer Initiative sozialer Unternehmen mit Sea2see in Westafrika haben Fischer, die an dem Projekt in Ghana und Senegal mitarbeiten, nun Zugang zu einer neuen Einnahmequelle für die von ihnen gesammelten Kunststoffe, mit unmittelbarer positiver Auswirkung auf die Umwelt.

Mit dem Verkauf von Sea2see-Fassungen wird auch die Sammlung des Abfalls selbst finanziert. Eine Brille finanziert die Sammlung und das Recycling von 5 kg Kunststoff.

Sea2see Eyewear – hergestellt in Italien

Der Plastik-Abfall aus dem Meer wird zu einem wiederverwendbaren Rohstoff in Form von Pellets aufbereitet, genannt UPSEA™ Plast. Das Material ist „Cradle to Cradle™ Gold“-zertifiziert. Die Verpackung der Brillen ist hergestellt aus Zuckerrohrextrakt und mit Druckfarben auf Pflanzenbasis bedruckt.

Heute umfasst das Brillensortiment von Sea2see über 135 Sonnenbrillen und optische Fassungen – erhältlich in mehr als 3.000 Optikgeschäften auf der ganzen Welt. Die Fassungen werden nach den höchsten Qualitätsstandards in Italien hergestellt, und die Kollektion umfasst eine Reihe frischer, moderner Brillenformen wie quadratische Fassungen, Pilotenform und Wayfarer-Stil.

Sea2see eyewear - aus Plastikmüll aus dem Meer
Seastainable Eyewear (Seetüchtige Brillen) von Sea2see: ein Wortspiel aus „Sustainable“ (nachhaltig) und „Sea“ (die See) – Vom Meeresabfall zum Brillenprodukt in Italien (Bild: Sea2see)

Im Februar 2020 wurde der Sea2see-Flagship-Store in Barcelona, Spanien, eröffnet (Carrer Major de Sarria, 67). Jede Fassung stellt einen Schritt dar in einer Bewegung für Umweltveränderungen und soziale Verantwortung, die jeden Sea2see-Händler und -Kunden zu einem Teil ihrer „seetüchtigen“ Mission macht, so der Firmengründer.

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren