Anzeige
Anzeige
An fünf Abenden im April

Internationales Publikum beim WVAO-Wissensforum

WVAO - Wissensforum 2021 Rückblick
Bild: WVAO

Pandemie-bedingt führte die WVAO ihren Jahreskongress 2021 erstmals online durch und präsentierte dem live zugeschalteten Publikum aus 11 Ländern beim Wissensforum vom 19. bis 23. April an fünf Abenden neue Erkenntnisse von Fachreferenten aus Augenmedizin, Optometrie, Forschung und Industrie.

Jeder der fünf Online-Wissensabende stand dabei unter einem anderen Schwerpunktthema: Myopie-Forschung, Optometrie, Augenoptik, Augengesundheitsvorsorge und zum Abschluss die Myopie in der praktischen Umsetzung.

Anzeige

Rund 800 Teilnehmer aus 11 Ländern hatten sich dafür registriert: aus Deutschland, der Schweiz (202), Österreich (113), Bulgarien (15), Schweden (10), Finnland (7), Brasilien (6), der Slowakei (5), Luxemburg (3), Liechtenstein (2) und Spanien (2). Pro Abend seien zwischen 500 bis 1.200 Zugriffe verzeichnet worden. Die positive Resonanz der Teilnehmer zeige, dass dieser besondere Online-Weg letztendlich mehr als erfolgreich angenommen wurde: „Den hunderten von Teilnehmern*innen, die uns Abend für Abend begleitet haben, unseren herzlichen Dank.“

Und: „Wir möchten den 26 Fachexperten aus der Augenoptik/ Optometrie/ Augenmedizin/ Industrie und Forschung, den drei Moderatoren, den Mitarbeitern der WVAO-Geschäftsstelle und der Agentur, die für Technik und Gestaltung zuständig war, für die Überstunden an den fünf erfolgreichen Abenden herzlichst danken“, so die WVAO.

WVAO-Mediathek geplant

Die WVAO plant, eine Online-Mediathek einzurichten, in der die Vorträge auch im Nachhinein nochmals on demand abrufbar sein werden.

 

Quelle: WVAO

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.