Anzeige
Anzeige
„So geht das neue Sehen“

Johnson & Johnson Vision: Kampagne zu Multifokallinsen

Früher oder später betrifft Presbyopie jeden: Mit der aktuellen Kampagne „So geht das neue Sehen“ macht Johnson & Johnson Vision Endverbraucher auf die vielfältigen Vorteile von Kontaktlinsen hierbei aufmerksam und unterstützt Augenoptiker*innen im Multifokal-Segment.

Das Potenzial ist groß und die Zielgruppe attraktiv: In der von Presbyopie betroffenen Altersgruppe ab 45 Jahren sind 8,7 Millionen Menschen an Kontaktlinsen interessiert (1) – aber nur 1,2 Prozent der Betroffenen, die eine Sehkorrektion benötigen, tragen bereits Multifokal-Linsen (2).

Anzeige

Genau hier setzt die neue Kampagne von Johnson & Johnson Vision an. Sie greift typische Situationen auf, in denen Acuvue-Multifokal-Kontaktlinsen die vielfältigen Sehbedürfnisse aktiver Menschen mit Presbyopie erfüllen können: etwa beim Lesen, bei der Nutzung digitaler Medien, beim Ausgehen oder auch beim Sport.

„So geht das neue Sehen“ läuft von April bis einschließlich Dezember 2022 und unterstützt Kontaktlinsen-Spezialisten mit Materialien für den Point-of-Sale sowie für digitale Medien. Das Werbemittelpaket umfasst Poster, Videos und Mailing-Vorlagen, außerdem Social Posts und Storys, die Augenoptiker*innen auf ihren eigenen Kanälen ausspielen können, um Verbraucher auf Multifokal-Linsen und die persönliche Beratung in ihrem Geschäft aufmerksam zu machen. Ein begleitender Gutschein animiert zum unverbindlichen Probetragen und zum Kontaktlinsenkauf.

Johnson & Johnson Vision: Kunden gewinnen – Geschäft stärken

„Mit der Kampagne helfen wir Optikern, das attraktive Segment der multifokalen Kontaktlinsen weiter zu erschließen und ihr Geschäft zu stärken, indem sie bestehende Kontaktlinsenkunden halten, sowie Brillen- und Neuträger als Kunden gewinnen“, unterstreicht Linda Dinse, Brand Manager Vision DAT bei Johnson & Johnson Vision.

Johnson & Johnson Vision - Kampagne zu Acuvue-Multifokal-Kontaktlinsen
Kampagnen-Motiv zu Acuvue-Multifokal-Kontaktlinsen (Bild: Johnson & Johnson Vision)

„Durch unseren Fokus, Brillenträger zu dualen Nutzern zu machen und Drop-Outs zu minimieren, möchten wir das riesige Potenzial von multifokalen Kontaktlinsen heben.“

Bei der Kundenberatung unterstützt Johnson & Johnson Vision Kontaktlinsen-Anpasser mit umfassenden Video-Anleitungen, Live- und Online-Seminaren, einem Multifokal-Rechner für die einfache Anpassung sowie mit schnellem Support bei technischen Produktfragen.

Weitere Informationen zur Kampagne erhalten interessierte Kontaktlinsen-Spezialisten über ihren Acuvue-Account-Manager sowie unter www.jnjvisioncare.de.

 

(1) JJV-Archivdaten 2019: Wachstumstreiber und internationale Analysen von unabhängigen Dritten aus Deutschland.

(2) JJV Data on file 2019: Growth levers and internal analysis using independent 3rd party data from EMA markets including Sweden, Norway, Denmark, Germany, Italy, Switzerland, France, Spain, Turkey, Poland, UK.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.