Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 4/2019
eyebizz 4/2019
Neues Konzept Stuttgart ‘21: Die opti zieht alle zwei Jahre um +++ Lunetterie Général: Die Brillen des Rocketman +++ New Generation – 40 Talente „Unter 40“
Virtuelle Einkaufs-Plattform

HKTDC: Digitales Beschaffungsmodell für KMUs

Das HKTDC hat seine virtuelle Einkaufs-Plattform hktdc.com. Sourcing erweitert, um kleinere und mittlere Unternehmen beim Übergang zu digitalen Beschaffungsmodellen zu unterstützen und Einkäufern und Lieferanten international bei der Suche nach neuen Partnern und sicheren Geschäftsverbindungen zu helfen.

HKTDC Sourcing hilft dabei, international neue Partner und sichere Geschäftsverbindungen zu finden.

Die Nutzer erwartet ein überarbeitetes Design sowie anwenderfreundliche Features, die für eine verbesserte Smart-Sourcing-Erfahrung sorgen. Um die Suche effizienter zu machen, setzt das HKTDC (Hongkong Trade Development Council) neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen ein. Zu den dadurch möglichen flexibleren und personalisierten Funktionen gehören etwa individuelle Seiten mit Firmenprofilen, Produktempfehlungen und Stichwortvorschlägen auf Basis von Produktbildern.

Das ebenfalls neue Lieferanten-Authentifizierungssystem bewertet die Reputation und die Aktivitäten von Unternehmen in drei Kategorien – Gold, Silber und Bronze. Zudem gibt es eine Übersicht über die Teilnahme der Unternehmen an HKTDC-Veranstaltungen sowie die letzte Aktualisierung. Sie kann als Referenz für Einkäufer bei der Suche nach den am besten passenden Lieferenten dienen.

Die NewsBites Seite stellt online neueste Beschaffungstrends und beliebte Produkte vor und sendet Nachrichten über verschiedene Online-Medienkanäle, um Einkäufern den Zugang zu den Seiten der für sie relevanten Lieferanten zu erleichtern.

HKTDC Homepage
Für eine verbesserte Smart-Sourcing Erfahrung setzt das HKTDC neue Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen ein.

Unterstützt durch die Funktionen der neuen Plattform fanden bereits drei virtuelle Messen des HKTDC im Jahre 2020 statt. So waren bei der Autumn Sourcing Week |Online (ASWO) insgesamt 11 Branchen vertreten, darunter auch optische Produkte. Einkäufer und Lieferanten führte die KI-unterstützte Business-Matching-Plattform Click2Match zusammen und bot ihnen Terminplanung, Video-Meetings, Live-Chats und den Austausch von Kontakten.

HKTDC International Sourcing Show

Derzeit findet die HKTDC International Sourcing Show statt. Der Online-Part der hybriden Messe läuft aktuell vom 17. März – 29. Juli 2021. Die Präsenz-Messe in Hongkong ist für den 26.-29. Juli geplant. Bis zum 31. März zählte die Online-Messe mit über 1.400 Ausstellern bereits rund 23.000 Besucher und über 7.000 Business Matching Meetings.

Die Online-Services des HKTDC sind für Aussteller und Einkäufer auch künftig eine ideale Ergänzung zu den Präsenz-Messen. Mit dem Herunterladen der HKTDC Marketplace App erhält man jederzeit sofortigen Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen. https://sourcing.hktdc.com/

Mit dem Herunterladen der HKTDC Marketplace App erhält man sofortigen Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen.
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.