Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Sponsored Post
Farbenfrohe Neuheiten der Design Eyewear Group

Face à Face: Radikale Schnitte

Face à Face - Key Visual - DEG
Radikale Schnitte bei Face à Face Eyewear (Bild: DEG)

Für die aktuelle Kollektion erforschte das Designteam von Face à Face unter der Leitung des Design Direktors, Pascal Jaulent, die Kunst der Dekonstruktion. Sie zerschneiden die Fronten und schaffen so originelle Formen, die den Brillenfassungen neues Leben einhauchen.

Face à Face Eyewear: Voller Drehungen und Wendungen

Scharfe Winkel, sauberer Schnitt, markante Kanten: eine rohe Ästhetik hinterlässt ihre Spuren und wird durch einen kontrollierten, scharfen Strich ausgedrückt. Diese farbenfrohen Brillenmodelle von Face à Face wagen sich an ganz neue Formen, die das Dekonstruierte sichtbar und spektakulär machen.

Neue Materialien und Farben geben dieser Kollektion ihre Kraft: fluoreszierende Cocktails, Mangroven, Flechten, tropische Grüntöne und elektrische Blautöne bereichern die Materialien. Eine martialische Schneiderkunst für eine Kollektion voller Drehungen und Wendungen. Das Unerwartete kultivieren und überraschen.

Licht und Farbe hereinlassen

Modell Split: Die Brillengläser beim Modell sind an der oberen Ecke scheinbar in einer selbstbewussten Geste weggeschnitten worden: ein radikal schicker und gewagter Schnitt für diese in Italien gefertigte Acetat-Sonnenbrille. Willkommen bei einer schelmischen optischen Täuschung: Umrisse werden umgedreht, Farben prallen aufeinander, Substanz und Leere sind in einem engen Gleichgewicht.

Face a Face - Modell Split 1 col 811 - DEG
Face à Face – Modell Split 1 col. 811 (Bild: DEG)

Ein Quadrat und ein Panto enthüllen ihre Originalität in einem neuen Spektrum, das von milchigem Blau gegen blaue Granitbügel mit Quarzblitzen bis zu kristallinem Pfirsich reicht, der von elektrischem Gelb durchzogen ist. Licht und Farbe herein lassen!

Der Duft der Ferien

Modell Bocca Palma: Üppige Sinnlichkeit und das Gefühl eines herrlichen Sommerurlaubs für diese brandneue Sonnenbrille der kultigen Bocca-Serie: Die warmen und umhüllenden Modelle sind von der Architektur Floridas der 1950er-Jahre inspiriert und scheinen direkt aus einem Film zu stammen, der an der berühmten Strandpromenade von Miami gedreht wurde. Der Art-Déco-Geist spielt direkt mit den floralen Motiven, um die Natur geometrisch nachzuahmen: Der Rahmenrand tritt wie eine Knospe hervor, während die Brille selbst sich wie ein Palmenzweig öffnet.

Face à Face - Modell Bocca Palma 2 col1911 - DEG
Face à Face – Modell Bocca Palma 2 col. 1911 (Bild: DEG)

Ein großes Panto und ein abgeschwächtes Quadrat mit Vintage-Geist kommen in Farben zum Ausdruck, die an eine Ära der raffinierten Cocktails erinnern. Ein transparentes Palmengrün flirtet mit einem fluoreszierenden Pink und einem tiefen Lagunengrün. Perlmuttartiges Graublau explodiert in einem schwingenden vibrierenden Orange und fluoreszierendem Pink. La dolce vita!

Elegant und unberechenbar

Modell Shift: Innovativ und kühn: Inspiriert von rohen Acetatplatten, die bei der Herstellung miteinander verklebt werden, überrascht diese Fassung mit einem unerwartet versetzten Rahmenrand. Ein farbiger, geometrischer Block erhebt sich von der Seite und bildet die Verschiebung.

Face à Face - Modell Shift 2 col 4321 - DEG
Face à Face – Modell Shift 2 col. 4321 (Bild: DEG)

Ein 5-teiliges Scharnier, unübertroffene Skulptur und Verarbeitung: Diese stilvolle Brille ist von französischer Handwerkskunst geprägt. Erhöhte Kanten verleihen ihnen eine postindustrielle Ästhetik, die durch die verruchte Glätte der Kurven nuanciert wird.

Die lebendige Farbpalette ist in einem Cat-Eye-Panto und einem katzenhaften Rechteck erhältlich. Gestreiftes Bernstein verschmilzt mit elektrischem Blau, um das visuelle Spiel der Streifen zu verstärken, während ein futuristisch schillerndes Jade Partner von Neon pink und opalisierendem Nude ist. Eine phänomenale Brille, kühn und subtil!

Kunstvoller Touch, Kraft und Großzügigkeit

Modell Arman: Ein klarer, horizontaler Schnitt kennzeichnet dieses entschieden maskuline Design. In Anspielung auf den Künstler Arman und seine Arbeit an der Akkumulation spielt das Modell mit einem Materialmix, der wie mit einem Messer geschnitten und umso besser wieder zusammengesetzt wird, um sich neu zu erfinden. Die horizontale Linie wird durch einen farbigen Abschnitt hervorgehoben, der sich bis in die breiten Bügel erstreckt und den Reichtum des verwendeten Materials betont.

Face à Face - Modell Arman 1 col 0643 - DEG
Face à Face – Modell Arman 1 col. 0643 (Bild: DEG)

Kraft und Großzügigkeit vereinen sich in einer rechteckigen und quadratischen XXL-Form: Unstrukturiertes Mosaikgrau wird durch opakes Petrolblau hervorgehoben, während rauchgraues Schildpatt durch einen Mandarine-farbigen Blitz belebt wird. Leuchtende Farben und natürliche Materialien in einem explosiven Design!

faceaface-paris.com

 

Design ist das Herzstück der Design Eyewear Group (DEG): Das Unternehmen kreiert und vermarktet ikonische Brillenmarken, die seit mehr als 40 Jahren weltweit von Qualitätsoptikern verkauft werden. „Großartiges Design ist das, was alle unsere Marken ausmacht. Sie sind vielseitig und klar positioniert: von kühnem französischem Design bis hin zu einem klaren skandinavischen Look.“

designeyeweargroup.com

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.