Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Sponsored Post
Vielseitig und faszinierend

Charmant: Das japanische Original

Japan ist so vielseitig wie faszinierend und es ist das Land, in dem die CHARMANT Group vor mehr als 60 Jahren von Kaoru Horikawa gegründet wurde.

Kaoru Horikawa in frühen Tagen
Kaoru Horikawa in frühen Tagen

Alles begann in Sabae, einer Stadt in der westjapanischen Präfektur Fukui. Kalte lange Winter mit großen Schneemassen schnitten die Gegend häufig von der Außenwelt ab, was die dort ansässigen Landarbeiter dazu veranlasste, eine nebensaisonale Einnahmequelle zu schaffen, die sie und ihre Familien durch die harte Winterzeit brachte. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts begann man hier also, Brillenfassungen herzustellen.

Alles begann in Sabae

Was mit einer anfangs noch überschaubaren Brillenproduktion anfing, wurde allmählich zu etwas Größerem und entwickelte sich mehr und mehr zum Hauptgeschäft der Stadt und ihrer Einwohner. Ein erfreuliches Wachstum für die Stadt, das Sabae zu Japans größtem Produktionszentrum machte und zu einem der wichtigsten weltweit.

Japanisch für Tradition
Japanisch für Tradition

Bei CHARMANT konzentrierte man sich in den frühen Jahren zunächst auf die Herstellung von optischen Ersatzteilen. Die Fabrikation dieser kleinen Bauteile erforderte viel Geschick und Präzision. Im übertragenen Sinne erkannte Kaoru Horikawa somit früh, dass man Großes nur erreicht, wenn man auch den kleinsten Details große Beachtung und Wertschätzung schenkt. Sein Erfolg gab ihm Recht und veranlasste ihn schließlich zur entscheidenden Frage: “Warum entwickle ich nicht einfach das gesamte Produkt?“. Und genau das tat er.

Charmant ist ein Synonym für Qualität

Charmant TitanbrillenCharmant Brillen

 

 

 

 

 

 

 

Innovatives Denken und die Entwicklung eigener Marken verhalfen der CHARMANT Group zur exponentiellen Ausweitung des Geschäfts bis Mitte der 70er Jahre. Mit Hilfe eines integrierten Vertriebssystems wurde die Gruppe zu einem florierenden Unternehmen in der Herstellung von Brillenfassungen.

Als Pionier bei der Verarbeitung von hochwertigem Titan in Fassungen wurde der Name CHARMANT zum Synonym für Qualität innerhalb der Brillenindustrie. Die Popularität der CHARMANT-Produkte wuchs bald über die Grenzen Japans hinaus und das Unternehmen expandierte auf globaler Ebene.

Japanisch für „Qualität“
Japanisch für „Qualität“
Japanisch für „Titan“
Japanisch für „Titan“

 

 

 

 

 

Während die CHARMANT-Gruppe heute ein international tätiger High-Tech-Konzern ist, sind ihre traditionellen Grundwerte nach wie vor lebendig. Kaoru Horikawas Liebe zum Detail zieht sich wie ein roter Faden durch alle Unternehmens-bereiche und wird von allen CHARMANT-Mitarbeitern gelebt. Die bewährten Leitprinzipien Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Vertrauen, Leidenschaft und natürlich Qualität verleihen dem Unternehmen seine Seele und sein Gesicht.

Liebe zum Detail
Liebe zum Detail
Kaoru Horikawa heute
Kaoru Horikawa heute

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Charmant GmbH Europe
Liebigstraße 15-16
85757 Karlsfeld
Tel.: 08131/38280
E-Mail: info@charmant.de
www.charmant.de

Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren