Anzeige
Anzeige
Brillen aus 3,8 Mio. PET-Flaschen

Okia Bottle Challenge übertrifft ihr Ziel

Mit dem Reshape-Projekt startete das Unternehmen Okia aus Hongkong 2019 die „One Million Bottle Challenge“ mit dem Ziel, 1 Million PET-Plastikflaschen zu Brillenfassungen zu recyceln. Bis Ende 2021 wurde das Ergebnis mit über 3,8 Millionen Plastikflaschen fast vervierfacht.

Okia Bottles Challenge 2019 - 2021 Reshape Eyewear
Okia Bottle Challenge: Bis Ende 2021 wurden 3,8 Mio. PET-Flaschen für Reshape Eyewear verwertet (Bild: Okia)

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Ziel nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen haben. Mit der kontinuierlichen Unterstützung unserer Kunden haben wir es durch unsere gemeinsamen Anstrengungen geschafft, bis 2021 über 3,8 Millionen Plastikflaschen zu Brillen und dazugehörigem Zubehör zu recyceln“, so Jacky Lam, Geschäftsführer von Okia.

Anzeige

Okia: 5 Flaschen gleich 1 Brille

Anstatt auf Mülldeponien zu landen oder in der Umwelt, um dort über Hunderte von Jahren zu verrotten, wurden diese Flaschen in stylishe Brillen und ähnliche Accessoires verwandelt. Für eine Fassung wird laut Okia das Material von 5 PET-Flaschen recycelt.

Das Engagement des Herstellers wurde international durch zahlreiche Zertifizierungen gewürdigt, zuletzt durch die „besondere Anerkennung für eine herausragende Nachhaltigkeits-Initiative (Umweltdimension)“ im Rahmen des Hong Kong Sustainability Award 2020/21, der von der Hong Kong Management Association verliehen wird.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.