Anzeige
Anzeige
Hong Kong Sustainability Award:

Okia für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Okia - Jacky Lam - Hong Kong Sustainability Award 2021
CEO Jacky Lam von Okia Optical nimmt den Hong Kong Sustainability Award 2021 entgegen (Bild: Okia)

Okia Optical wurde für seine Anstrengungen zur Nachhaltigkeit ausgezeichnet: Das Unternehmen aus Hong Kong erhielt eine „besondere Anerkennung für seine herausragende Nachhaltigkeits-Initiative (Umweltdimension)“ den Hong Kong Sustainability Award 2020/21, der von der Hong Kong Management Association organisiert wird.

„Dieses Jahr ist für uns besonders wichtig, denn nach jahrelangen Anstrengungen, die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens zu verbessern, wurden unsere harten Bemühungen schließlich durch die verschiedenen Auszeichnungen, die wir gewonnen haben, sichtbar. Nach vielen Jahren in der Brillenbranche haben wir uns einen zuverlässigen Ruf erarbeitet, der unsere Fähigkeit, Trends zu antizipieren, und unser großes Engagement, umweltfreundliche Produkte anzubieten, unter Beweis stellt“, so Jacky Lam, Geschäftsführer von Okia.

Anzeige

Nachhaltigkeitsprojekte von Okia starteten 2018

Die Nachhaltigkeitsprojekte von Okia starteten 2018 und werden bis heute fortgesetzt mit der Entwicklung von Upcycling-Produkten und grünen Materialien. „Diese Auszeichnung wird uns zweifellos motivieren, unseren Weg fortzusetzen, um eine bessere Zukunft für diese Branche zu schaffen, indem wir die Nachhaltigkeit von Brillen verbessern.“

 

Angesichts der wachsenden Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Geschäftswelt hatte die Hong Kong Management Association im Oktober 2016 den Hong Kong Sustainability Award als langfristige Initiative zur Förderung der Nachhaltigkeit ins Leben gerufen. Die Gewinner des Preises haben umfassende Fallstudien zur Nachhaltigkeit erstellt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.