Anzeige
Anzeige
Gold in der Kategorie Entertainment Electronics

German Innovation Award für Fauna Audio-Brille

Fauna Open Top Glasses 2
Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award: Die Audio-Brillen von Fauna (© Fauna)

Das österreichische Unternehmen Fauna Audio konnte beim German Innovation Award 2021 die höchste Auszeichnung gewinnen. Die innovative Audio-Brille habe die Jury voll und ganz überzeugen können und sicherte sich so Gold in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Entertainment Electronics“.

Der German Innovation Award wird jährlich vom Rat der Formgebung verliehen und versteht sich selbst als „Preis, der Innovation sichtbar macht“. Daher zeichnet er branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich in erster Linie durch Nutzerzentrierung und im Hinblick auf einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

Anzeige

Mit 680 Einreichungen konnte der German Innovation Award 2021 erneut eine große Resonanz erzielen. Insgesamt wurden dieses Jahr 39 Produkte bzw. Projekte mit Gold ausgezeichnet. Die Fauna Audio-Brille ist eines davon.

„Wir freuen uns sehr über die höchste Auszeichnung bei dem German Innovation Award. Unsere Audio-Brille steht für Innovation, Anwendernutzen, Funktionalität und eine userfreundliche Bedienbarkeit. Für uns ist dieser Preis auch die Bestätigung für unsere Arbeit der letzten Jahre“, so Ferruccio Bottoni, Geschäftsführer von Fauna Audio GmbH, der Tochter des steirischen Mikrolautsprecher-Herstellers USound.

Fauna-Technik in ästhetischem Design

Fauna habe dabei in sämtlichen Kriterien punkten können: Vom Gesamtkonzept über die Innovationsstrategie, Wirtschaftlichkeit, Funktionalität, Bedienbarkeit, Langlebigkeit, Qualität bis hin zum Anwendernutzen. „Dabei gelang es auf hohem gestalterischen Niveau, die anspruchsvolle Technik so sauber und ästhetisch stimmig in die Modelle zu integrieren, dass das Resultat ein schickes Lifestyle Device für den Alltag geworden ist“, so die Jury-Begründung.

Fauna - Ferruccio Bottoni
Freut sich über den German Innovation Award 2021: Ferruccio Bottoni, Geschäftsführer Fauna Audio (© Fauna)

Die Technologie der Audio-Brille funktioniert so, dass der von der Brille produzierte Klang über die Geräusche der Umgebung gelegt wird, während die Privatsphäre des Nutzers gewahrt bleibt. Die Audio-Technologie von USound konzentriert den Klang rund um die Ohren des Trägers, richtet den Sound direkt zum Ohr und reduziert dadurch Audio-Streuverluste. So hört alleine der Träger den Klang aus der Brille.

Standardmäßig sind die Modelle der Fauna Audio-Brille mit UVA/UVB-Schutz-Gläsern oder Blaulichtfiltergläsern ausgestattet. Das Einsetzen optischer Gläser durch einen Optiker ist möglich. Daher liegt in jeder Verpackung eine eigene Anleitung für Optiker bei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.