Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz  3/2019
eyebizz 3/2019
Der Mini: Die Maxi-Story+++Swiss Made: Aus dem Zunfthaus+++Trendsetter: Doppelsteg in Straßburg+++Special: We Love Nature
Nachweis der Produktqualität und weitere Services

Echt Zeiss: Neue Gravur im Glas und Kundenkarte für Verbraucher

(Aalen) – Mitte August fiel der Startschuss für die Einführung der Zeiss-Kundenkarte. Seitdem wird sie automatisch bei jedem Brillenglasauftrag an den Augenoptiker mit ausgeliefert. Die wesentlichen Vorteile: Mit Hilfe eines spezifischen Codes können dessen Kunden ihre neuen Brillengläser online authentifizieren und erhalten damit die Gewähr, echte Markengläser aus Aalen erworben zu haben.

Zeiss - neue Gravur auf dem Brillenglas
Neue Gravur im Marken-Brillenglas: das Zeiss-Logo (Bild: Zeiss)

Wenn sie dazu die optionale Registrierung vornehmen, können sie weitere Services wie die Verlängerung der Garantie von zwei auf drei Jahre nutzen. Darüber hinaus erhalten sie detaillierte Informationen zu ihren Brillengläsern, ihre individuellen Refraktionsdaten oder die Option, die Kundenkarte elektronisch in ihrer „Wallet-App“ mobil zu verwalten.

Anzeige

„Es ist uns wichtig, mit der Kundenkarte die Wertigkeit und Echtheit der Zeiss-Brillengläser beim Kunden unserer Optiker zu unterstreichen“, sagt Matthias Wehrle, Direktor Marketing bei Zeiss Vision Care DACH. „Darüber hinaus soll der Verbraucher das Angebot online nutzen können und auf alle persönlichen Merkmale seiner Brillengläser jederzeit Zugriff haben. Damit hat er zum Beispiel bei Verlust seiner Brille alle wichtigen Daten gleich zur Hand.“

Sichtbare Produktqualität durch Zeiss-Markengravur

Ebenfalls Mitte August 2019 trat eine weitere Neuerung in Kraft: Neben dem seit 1983 dezent eingraviertem Z-Zeichen im Markenglas, führte der Brillenglashersteller als zusätzliche Gravur das Zeiss-Logo für alle mit Form bestellten Brillengläser ein. „Beide Gravuren stehen neben der Echtheit der Markengläser für eine hochwertige Verarbeitung und garantieren die Zeiss-Produktqualität.“

 

Retinalyze auf der Brille&Co 2021
Erleben Sie an der Brille&Co wie RetinaLyze funktioniert
Zoom, Teams oder Webex sind toll und haben in den letzten Monaten den „persönlichen“ Austausch gut überbrückt. Aber nur überbrückt. Erleben Sie die Augenscreening-Software live an der Brille&Co in Dortmund. Schauen Sie vorbei und tauschen Sie sich wieder konventionell in der realen Welt mit dem RetinaLyze-Team aus. – Es lohnt sich.

Produkt: eyebizz 3/2021
eyebizz 3/2021
SPORTOPTIK Von den Besten lernen +++ BRILLENFARBEN Vorsicht bei Schwarz +++ ONLINE-LEARNING Auf die Plätze, Zoom und los! +++ SPECIAL Schick und sicher durch die Natur Outdoor Adventure

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Gravuren und Echtzeit der Gläser ist das A und O eine Best Marke,weil kann keiner eine gebogene Brillengestell wie der Zeiss es macht,kein anderer Nachmachen,darum ist alles richtig wen Markierungen und Gravierungen und Gläser vorhanden sind,weil dann sind sie Made in Germany,und nicht in China,Korea oder ein andren Land,jede Optiker erkennt ihre originalitäten in Gravierungen und Markierungen

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    was ist, wenn ein Kunde diese Gravur nicht möchte?
    Ich wurde von meinem Optiker nicht über die Neuerung informiert.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Hochachtungsvoll Susanne Gawron

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Frau Gawron,
      bitte wenden Sie sich an Ihren Augenoptiker. Er ist Ihnen hier gerne behilflich.
      Viele Grüße Ihre
      eyebizz Redaktion

      Auf diesen Kommentar antworten
  3. Interessant, Echt Zeiss, es ist ja nicht erstaunlich, dass Zeiss die Gravur und die Kundenkarte als Neuheit meldet. Ich hatte das bei meinen Brillengläsern (Optixx), mit vielen andern, schon 2006. Es gibt mir den Eindruck dem Technologie Konzern fehlt es im Brillenglas Bereich an Innovationen. Da hätte ich schon noch Ideen. Das sind meine 50 cts. zu dieser Publikation.

    Rudy Suter

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Susanne Gawron Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.