Anzeige
Anzeige
Modell der 80er als Jubiläums-Brille

OWP: Seit 75 Jahren Passion und Vision

2022 steht bei OWP ganz im Zeichen eines großen Jubiläums: Die Optischen Werke Passau feiern ihren 75. Geburtstag. Der Startschuss für die Party fällt im Januar mit der Vorstellung der Jubiläums-Brille Modell 249, der Neuauflage eines legendären Acetatmodells aus den 80er Jahren.

OWP 75 anniversary Modell 249
Jubiläums-Modell 249 zum 75. Geburtstag der Optischen Werke Passau (Bild: OWP)

Geburtstag am 13. Januar

Am 13. Januar 1947, im Passauer Stadtteil Grubweg, legten Hans Strätz und Franz Fremuth den Grundstein für die Optischen Werke Passau, kurz OWP.

Anzeige

„Im darauffolgenden dreiviertel Jahrhundert ist einiges geschehen. Viel Gutes, aber auch Herausforderndes. All das, was wir vorangetrieben haben, und jenes, das noch auf uns wartet, macht unsere OWP zu dem, was sie heute ist: Ein international operierendes Unternehmen mit unterschiedlichsten Facetten und Fertigkeiten. Geachtet für seine außergewöhnliche Qualität, Kreativität und leidenschaftliche Liebe zum Detail. Zuhause in der Welt, auf Du mit anderen Kulturen und Lebensweisen. Verantwortungsbewusst gegenüber Mitmenschen, Umwelt und Gesellschaft. Es ist unsere gemeinsame Vision, ein Kleinod der Kreativität und eine Heimat für aufregende, innovative und nachhaltig angelegte Produkte und Markenkonzepte hier in Passau zu erschaffen – und damit weltweit Menschen zu begeistern“, resümiert Geschäftsführer Werner Paletschek.

Limitiertes Jubiläums-Modell

Das Design der Jubiläums-Brille 249 zum 75. Geburtstag ist heute so angesagt wie in ihrem Entstehungsjahr 1981. Eine Limitierung auf 1.947 Stück weltweit macht sie zu einem begehrten Unikat für OWP-Fans und zu einem Sammlerstück für Brillenliebhaber.

75 Jahre OWP in 120 Sekunden

Als Animation wird die Geschichte der OWP in 120 Sekunden kurzweilig  erzählt. Neben Altbekanntem sind auch viele neue und interessante Details zu erfahren.

 

 

Lesen Sie auch:

OWP: Von Passau in die Welt (Portrait, eyebizz 1.2021)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.