Jetzt aktiv werden

Drei Gute Taten: BrillenWeltweit mit neuen Infomaterialien

Die ersten Augenoptiker stehen jetzt für neue Werbeaktionen am Start. Rechtzeitig hierzu hat die Organisation BrillenWeltweit neue Informations-Materialien entwickelt. Unter dem Motto „Drei Gute Taten“ gibt es individualisierbare Flyer und Poster. 

BrillenWeltweit - Info-Material - Plakat Auge
BrillenWeltweit – Neues Info-Material – hier Plakat “Auge”

“Der Augenoptiker kann sich mit der sozialen Kompetenz für Deutschland und der Solidarität der Sehhilfebedürftigen in der „Dritten Welt“ profilieren.” meint BrillenWeltweit. “Dazu den Flyer „Drei Gute Taten“ der nächsten Direkt-Mail beilegen und/oder ein Poster im Schaufenster platzieren.” Verbraucher würden heutzutage nicht nur auf den Preis achten, sondern zunehmend auch auf die soziale Kompetenz des Geschäftes.

BrillenWeltweit hat über 1.600 Brillen Sammelstellen und beschäftigt mit seinen Brillenprojekten inzwischen ca. 80 Langzeitarbeitslose und sechs hauptamtliche Mitarbeiter. 2019 wurden ca. 1.000.000 gebrauchte Brillen angenommen und an Sehhilfebedürftige in der ganzen Welt kostenlos verteilt.

Schon bald soll es eine App für die Suche nach der richtigen Korrektion geben, die von der Hochschule Aalen gerade programmiert wird. Wer mitmachen möchte wendet sich an:

www.brillenweltweit.de  – Aktiv Mithelfen – https://brillenweltweit.de/aktiver-partner-arbeitsmittel/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren