Anzeige
Anzeige
EU schränkt Nutzung von Nanosilber ein

Aus für AntiVirus-Beschichtung von Zeiss

Zeiss Beschichtung DuraVison AntiVirus Platinum UV
„DuraVision AntiVirus Platinum UV“ – ab Februar in der EU nicht mehr verfügbar (© Zeiss Vision Care)

Vor einem Jahr stellte Zeiss Vision Care seine neue Beschichtung „DuraVision AntiVirus Platinum UV” vor, die Nanosilber als antimikrobielle Substanz beinhaltet. Aufgrund neuer Regulierungen nimmt das Unternehmen diese Beschichtung EU-weit ab 1. Februar 2022 aus dem Programm.

Im Februar vergangenen Jahres hatte man in einem virtuellen Kundenevent die Innovation vorgestellt, jetzt kommt das EU-weite Aus. Grund sei eine neue Regulierung der European Chemicals Agency (ECHA) zur Reduktion des Einsatzes von Nanosilber innerhalb der EU. Der Konzern werde „DuraVision AntiVirus Platinum UV“ demnach ab 1. Februar nicht mehr an Kunden in der EU verkaufen oder anderweitig innerhalb der EU in Verkehr bringen, heißt es vom Unternehmen.

Anzeige

„Die Einhaltung marktspezifischer Regularien und gesetzlicher Regelungen ist für Zeiss Vision Care entscheidend, und daher wird diese Beschichtung in der EU künftig nicht mehr erhältlich sein. Dies gilt nicht für andere Märkte, da Zeiss von der Wirksamkeit und Sicherheit des Produkts für Brillenglasträgerinnen und -träger weiter überzeugt ist“, so Joachim Kuss, Head of Communications Zeiss Consumer Markets Segment.

Zeiss: Neue Regelung für Nanosilber

Silber werde weiterhin ohne Restriktionen eingesetzt, auch wenn das Material Silberionen emittiert. Für Nanosilber gelte künftig eine andere Regulierung. Dessen Einsatz sei teilweise weiterhin erlaubt, zum Beispiel in Kosmetik, darf aber nicht mit Claims zu antimikrobieller Wirkung verbunden sein. Entsprechende Listen der Produktgruppen hat ECHA im Internet veröffentlicht.

„Zeiss Vision Care unterstützt Kunden in der EU bei der Umsetzung. Mit DuraVision ist ohne weitere Einschränkungen ein wettbewerbsfähiges Portfolio an Premium-Entspiegelungen und funktionalen Beschichtungen verfügbar“, so Kuss weiter.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.