Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Laune der Natur

Besondere Struktur auf der Iris

Ein Augenarzt in China entdeckte bei einer Patientin ein Phänomen der Iris in besonderer Ausprägung. Diese Auffälligkeit zeigt sich in Form kreisrunder Strukturen um die Pupille und wird Iriskrause genannt.

Iriskrause_nejmicm1516330_f1
Iriskrause (hier linkes Auge, © NEJM 2017)

Bei der Augenuntersuchung einer 37-jährigen Frau aus der südchinesischen Stadt Guangzhou stellte der Mediziner zufällig etwas sehr Ungewöhnliches fest, das es in dieser Ausprägung selten zu sehen gebe: die Iriskrause. In diesem Fall waren bei beiden Augen um die Pupillen „ringförmige Kränze“ zu sehen. Diese Struktur sei sonst nur schmal und kaum sichtbar ausgeprägt, aber hier sehr deutlich und erhaben. Der Augenarzt stellte seinen Fund jetzt im „New England Journal of Medicine“ (NEJM) vor.

Anzeige

Diese Iriskrause habe keine eigentliche Funktion, sei lediglich eine optische Trennlinie innerhalb zweier Bereiche der Iris, und sehe bei jedem Menschen unterschiedlich aus. Medizinisch sei dieses Phänomen jedoch völlig unbedenklich.

 

Lesen Sie den Artikel auf Nachrichten

 

Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.