Produkt: eyebizz 5/2019 Digital
eyebizz 5/2019 Digital
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Jahreshauptversammlung der Vereinigung

VDCO mit Rückblick und Ausblick

Ein Novum in der 62-jährigen Geschichte der VDCO: Erstmals fand die Jahreshauptversammlung digital in einer Webkonferenz statt. Vorsitzender Stephan Hirschfeld führte vergangene Woche durch das neue Format und blickte gemeinsam mit den Mitgliedern auf das erfolgreiche Geschäftsjahr 2019 zurück, und auf noch wichtige Ziele.

VDCO - Stephan Hirschfeld
Stephan Hirschfeld: Rückblick und Ausblick auf der Jahreshauptversammlung – diesmal im Web (Bild: VDCO)

Besonderes Augenmerk legte Stephan Hirschfeld auf das selbstbewusste Auftreten der VDCO (Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen) und die wachsende Zustimmung in der Öffentlichkeit. Die steigenden Besucherzahlen und Partner der VDCO, die an der Sicht.Kontakte teilnehmen, seien das Ergebnis erfolgreicher Referentenakquise, einer intensiv geleisteten Pressearbeit sowie eines fachlich versierten Umgangs mit den Mitgliedern.

Anzeige

Auch an der VDCO geht die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbei. Es mussten viele geplante Fortbildungsabende und Seminare abgesagt werden, ebenso wie der Jahreskongress im Rahmen der Sicht.Kontakte 2020. Um sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen, wurde die VDCO-Webseite in vielen Bereichen überarbeitet und mit neuem Inhalt präsentiert.

Außerdem: „Mit Gründung des „Arbeitskreises Hygiene“ Anfang des Jahres hat die VDCO die Initiative ergriffen und als einzige deutsche, augenoptische fachwissenschaftliche Vereinigung ihren Mitgliedern, ihren Industriepartnern sowie den Fachhochschulen und Fachschulen für Augenoptik/ Optometrie eine umfangreiche, praktisch durchführbare Handlungsempfehlung während der Corona-Pandemie zur Verfügung gestellt.“

Wahlen bei VDCO und ECOO

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstands. Stephan Hirschfeld wurde als Erster Vorsitzender mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neben ihm wurden im geschäftsführenden Vorstand Esther Adam-Pennewitz und Ralf Bachmann als Zweite/r Vorsitzende/r sowie Florian Ambros als Schatzmeister in der Wahl bestätigt. Wiedergewählt wurde als Schriftführer Reinhard Fröhlich und als Beisitzerinnen Marieh Esmaeelpour und Amelie Schultze. Neu gewählt wurde nach zwölf Jahren Auszeit im Vorstand der VDCO, Reya Kons, ebenfalls als Beisitzerin.

„Der Vorstand bedankt sich insbesondere bei den Ehrenämtern, die sich zur Wahl im Berufungsausschuss, Prüfungsausschuss sowie im Ehrenrat aufgestellt und bestätigen lassen haben. Ein großer Dank geht auch an die Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen. Der Vorstand geht mit Enthusiasmus und viel Vorfreude auf die Herausforderungen der kommenden Amtszeit zu.“

Parallel zur VDCO-Jahreshauptversammlung fand die ECOO-Mitgliederversammlung statt. Stephan Hirschfeld wurde in seiner Abwesenheit als Mitglied des „Professional Services Committee“ wiedergewählt. Als amtierender Vorsitzender der VDCO und aktives Mitglied der ECOO im Komitee habe Hirschfeld die Positionierung der Optometrie seit vielen Jahren vorangetrieben.

Optometrist europaweit etablieren

Sein persönliches Ziel: einen hohen Standard für diese komplexe und vielfältige Stellenbeschreibung des Optometristen zu etablieren und ihr eine akzeptable sowie geeignete Rechtssicherheit zu bieten: „Die verschiedenen Qualifikationen und die in Europa unterschiedlichen rechtlichen Positionen der Optometrie schwächen den gesamten Beruf, nicht nur in Deutschland. Die Etablierung des Berufsbildes als fester und anerkannter Bestandteil des Gesundheitssystems kann nur auf europäischer Ebene erreicht werden.“

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren