Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Brillen prêt-à-porter am 29./30. April

Schiffsmesse zum achten Mal am Hamburger Hafen

Die Schiffsmesse 2017 findet als größte Brillenordermesse Norddeutschlands in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt. 2010 wurde die Idee von der „schwimmenden“ Brillenordermesse noch auf dem 50 Jahre alten Museumsfrachter Cap San Diego umgesetzt – daher der Name „Schiffsmesse“. Aufgrund der großen Nachfrage hatte der alte Frachter bald ausgedient und wich dem aktuellen Veranstaltungsort, dem zentral gelegenen, ehemaligen Hauptzollamt am Hamburger Hafen, mitten im Weltkulturerbe Speicherstadt.

Schiffsmesse_2016_IMG_8435
Die Veranstaltung im vergangenen Jahr (© Schiffsmesse)

Neue Trends für eine coole Jahreszeit

Nach dem Erfolg im Vorjahr zählen dieses Mal wieder viele spannende Independent-Labels zu den Ausstellern und locken mit optischen Highlights. Dabei werde in diesem Jahr besonders viel Wert gelegt auf Brillenmode prêt-à-porter für jedermann. Das Fachpublikum könne sich bei der Präsentation von den aktuellen Brillenkollektionen für die kommende Herbst-/Wintersaison von den besonderen Kreationen der teilnehmenden Labels überzeugen und diese auch gleich mit nach Hause nehmen.

Anzeige

Schiffsmesse_2016_IMG_0336
Messestand auf der Veranstaltung 2016 (© Schiffsmesse)

Spannendes Rahmenprogramm

Brillenliebhaber erwarte ein abwechslungsreiches Programm mit Fachvorträgen, Seminaren und Workshops. Für alle angemeldeten Besucher gibt es Eintrittskarten für die Elbphilharmonie und angesagte Trend-Brillen der ausstellenden Independent-Labels zu gewinnen. Alle Aussteller werden auch diesmal wieder zum Networking in gemütlicher Atmosphäre auf der Schiffsmesse-Party eingeladen. Außerdem gebe es neue, optikerfreundliche Öffnungszeiten.

Schiffsmesse_2016_IMG_0393
Die Brillenordermesse 2016 im ehemaligen Hauptzollamt in Hamburg (© Schiffsmesse)

Präsentation einer Weltneuheit

Das Unternehmen Hoya stellt auf der Messe eine Weltneuheit vor: den 3D-Scanner Yuniku. Mit dem Gerät können zukünftig 3D-angepasste Brillen generiert werden, die komplett auf die Bedürfnisse des Brillenträgers angepasst sind. Anhand eines Gesicht-Scans werden Brillengläser und Fassung für den Kunden optimal positioniert, sodass als Endresultat eine maßgeschneiderte Brille entstehe, die es so nirgends zu kaufen gibt. Die Individualität der Kunden stehe mit Yuniku an erster Stelle.

 

Die Schiffsmesse findet vom 29. bis 30. April 2017 im ehemaligen Hauptzollamt statt (Alter Wandrahm 20, 20457 Hamburg). Eintritt ist kostenlos (mit Bitte um Anmeldung).

 

Quelle: Schiffsmesse

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.