Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
29. und 30. April

Schiffsmesse bei strahlendem Sonnenschein

Alles andere als Aprilwetter war bei der Schiffsmesse am letzten Wochenende. So waren auch die Besucher fröhlich und die Stimmung gut. Dazu trugen natürlich nicht nur die Sonne bei sondern auch die tollen Aussteller, das gute Catering und die wirklich außergewöhnliche Location in der Speicherstadt von Hamburg. Ca. 400 Augenoptiker haben sich bei 42 Aussteller an den beiden Tagen informiert und geordert.

Neben bewährten Independent Marken und dem Partner Hoya hat eyebizz auch einige Neuheiten gespottet. Als Erstes sind wir bei Mapleton gelandet. Das sind Klaus Stiegemeyer und Florian Baron, die als Liebhaber von markanten Brillen auf die Idee kamen, selber Brillen zu machen. Brillen für sie selbst, Brillen für Leute, die ihre Welten, Ideen und die Liebe zu außergewöhnlichen Materialien für Brillen im Stil der 1930er bis 70er Jahre teilen.

Anzeige

Mapleton - spottet auf der Schiffsmesse 2017

Kaum weniger markant sind die Brillen der Künsterlin, Ronit Fürst. Die Israelin kombiniert Farben und Materialien auf ihre ganz eigene Art. Rosarot trifft dabei auf Grasgrün. Die Bügel definieren sich in handgefrästen Wellen. Markenzeichen könnten ihre Goldauflagen werden. Wir freuen uns schon, Euch diese außergewöhnlich kreative Designerin in eyebizz ausführlicher zeigen zu können.

Ronit Fürst - neu aus Israel

Die nächste Entdeckung zeigte uns Christian Leicht, der bis vor Kurzem maßgeblich bei Mykita tätig war. Er hat uns Baars Eyewear demonstriert und gezeigt, dass ein Magnet auch durchaus mit einem Scharnier kompatibel ist. Seht Euch den Spaß an, den Ihr mit einem magnetischen Scharnier haben werdet. Weitere Infos demnächst in #eyebizz.

 

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.