Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
HKTDC vom 6. bis 8. November

Rund 800 Aussteller in Hong Kong erwartet

Vom 6. bis 8. November 2019 geht die HKTDC Hong Kong International Optical Fair in ihre 27. Runde. Dann werden rund 800 Aussteller ihre neuen Kollektionen, Augenoptikprodukte und Trends der Branche im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) präsentieren. Auf Gemeinschaftsständen stellen sich Firmen aus Hongkong, Frankreich, Italien, Japan, Korea, Taiwan und vom chinesischen Festland vor.

Hong Kong Optical Fair - Parade
Hong Kong Optical Fair – Parade (Bild: HKTDC)

Insgesamt ist die Messe in 11 Ausstellungskategorien aufgeteilt, deren vielfältiges Angebot von Brillen, Kontaktlinsen und Accessoires über Optometrische Instrumente und Maschinen bis zu innovativen IT-Lösungen und Ladeneinrichtungen reicht.

Anzeige

Markenwelten und neueste Technik

Die „Brand Name Gallery“ wird rund 200 internationale Marken vereinen, darunter Hersteller wie Nanovista (Spanien), Etnia Barcelona (Spanien), Markus T (Deutschland), Matsuda (Japan), Minima (Frankreich), Pugnale (Italien) und Stepper (Deutschland). Unter den Hongkonger Brillendesigns, die die The Hong Kong Optical Manufacturers Association (HKOMA) präsentiert, sind Modelle junger Designer sowie weitere zehn Marken aus der Metropole. Hier wird unter anderem Big Horn seine neue Siri-Kollektion zeigen, bei der schwarzes Acetat mit schimmernden farblichen Linien und Swarovski-Kristallen veredelt wird.

Die weiterhin steigende internationale Nachfrage nach Kontaktlinsen greift der Bereich „Contact Lenses & Accessoires“ auf. Der Aussteller Interojo Inc. aus Korea stellt dort seine Marke Clalen vor. Deren klare und farbige Linsen verfügen über vier besondere Merkmale: High Definition Vision, asphärisches Design, Aberrations-Kontrolle und UV-Blocking.

Hong Kong Optical Fair - Japan Pavillion
Hong Kong Optical Fair – Japan Pavillion (Bild: HKTDC)

In der Zone „IT Solutions and Shop Fittings“ stellen 2019 zehn Firmen ihre neuen Technologie-Anwendungen und Einrichtungsdesigns für mehr Wirtschaftlichkeit vor.

Seminare und Symposium zu Markt-Knowhow

Verschiedene Seminare beleuchten technische Innovationen und die Entwicklung der Märkte. Sie werden durch das Hong Kong International Optometric Symposium ergänzt. Hier steht bei den internationalen Experten das Thema „Advancements in Optometric Specialties“ im Mittelpunkt. Organisiert wird das Symposium vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), der Hong Kong Optometric Association und der The Hong Kong Polytechnic University.

Designs mit Potenzial in Hong Kong

Die Kreativität und Innovation der Branche vor Ort soll die Hong Kong Eyewear Design Competition fördern. Sie wurde 2019 zum 21. Mal ausgeschrieben. Der Wettbewerb steht dieses Mal unter dem Motto „Muse“. Die ausgezeichneten Designs finden Besucher während der Messe in einem eigenen Ausstellungsbereich.

Weitere Informationen im Internet unter www.hktdc.com

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.