Anzeige
Anzeige
20-Jahr-Feier in Benediktbeuern

HS Aalen: Optometrie und Oktoberfest

Auch dieses Jahr lud die Hochschule Aalen ihre aktuellen Studierenden und die Alumni des Master-Studiengangs M.Sc. Vision Science and Business (Optometry) in das Kloster Benediktbeuern ein. Optimale Rahmenbedingungen für die zweitägige 20-Jahr-Feier des berufsbegleitenden Studiengangs am 2. und 3. Juli.

Aalen 20-Jahr-Feier Master-Studiengang Juli 2022
20-Jahr-Feier und Alumni-Weiterbildung des berufsbegleitenden Master-Studiengangs in Aalen (Bild: Marion Beck, Aalen Friends of Optometry e.V.)

Studium in Aalen abgeschlossen

Am Freitag zuvor fand das Masterthesis-Kolloquium statt, in dessen Rahmen die Studiengangsleiterin Prof. Dr. Anna Nagl mit Unterstützung von Prof. Bina Patel (OD), Prof. Hannu Laukkanen (OD), Dr. Matjaž Mihelčič (President-elect der ECOO) und einigen vor Ort anwesenden Betreuern die Präsentationen der diesjährigen Masterthesen mit ihrer fachlichen Expertise auf Herz und Nieren prüften. 17 Studenten konnten somit am 1. Juli 2022 ihre Masterthesen erfolgreich verteidigen und das Studium an der HS Aalen erfolgreich abschließen. Auch ZVA-Vizepräsident Christian Müller wohnte der Veranstaltung bei.

Anzeige

Vorträge und Oktoberfest

Das Wochenende stand im Zeichen innovativer und hochwertiger Vorträge der extra hierzu angereisten US-Professoren. Prof. Bina Patel (OD – New England College of Optometry) vertiefte das Wissen der Anwesenden im Bereich peripherer Netzhauterkrankungen, Prof. Graham Erickson (OD) und Prof. Hannu Laukkanen (OD) – beide vom College of Optometry der Pacific University in Oregon – begeisterten die Anwesenden mit ihren Präsentationen zum Thema Nystagmus, Strabismus sowie dem Einfluss von Licht und Filtergläsern auf die Wahrnehmung.

Prof. Diane Adamczyk (OD) von der State University of New York rundete als Expertin auf dem Gebiet der okulären Pharmakologie das Programm ab und verschaffte ihrem Publikum einen aktuellen Überblick über die medikamentöse Behandlung von Netzhauterkrankungen.

Neben dem Zusammentreffen mit anderen Absolventen*innen des Studienganges aus Aalen war auch wieder der persönliche Austausch mit den Referenten*innen sowie einigen Industrieausstellern gegeben, welche ihre optometrischen Produkte präsentierten. Ein Oktoberfest am Samstagabend, welches in dem bayrischen Kloster in sehr authentischer Atmosphäre gefeiert werden konnte, rundete das Wochenende ab.

Einsatz und Organisation

Organisiert und finanziert wurde das Event erneut durch den Vorstand des Alumni-Vereins „Aalen Friends of Optometry e.V.“ (www.optometry-friends.com) unter Leitung von Georg Scheuerer. Die Studiengangsleiterin des M.Sc. Vision Science and Business (Optometry), Prof. Dr. Anna Nagl, dankte ganz besonders Prof. Dr. h.c. Dietmar Kümmel für sein besonderes Engagement und Organisationstalent auch bei diesem jährlich stattfindenden Alumni-Event.

 

Das nächste Treffen findet am 23. und 24. September 2023 statt. Zuvor wird an der Hochschule Aalen noch die offizielle 60-Jahr-Feier des Diplom-/Bachelor- und 20-Jahr-Feier des Master-Studiengangs am 11. November 2022 stattfinden.

 

Quelle: Hochschule Aalen

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.