Anzeige
Anzeige
Online-Format am 2. März 2022

Fielmann-Kolloquium: Das Sehen von Mutter und Kind

Mit den Kolloquien der Fielmann Akademie wurde eine Tradition fachwissenschaftlicher Veranstaltungen begründet, die Spezialisten unterschiedlicher Disziplinen zusammenführen und den Austausch, insbesondere zwischen Augenoptikern und Augenärzten, fördern soll. Das Online-Format am 2. März befasst sich mit dem Thema „Sehen in der Schwangerschaft und nach der Geburt“.

Fielmann Kolloquium März
Fielmann-Kolloquium zum Thema Sehen bei Mutter und Kind (Bild: Pixabay / PublicDomainPictures)

Sehen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Schwangerschaft bedeutet eine Ausnahmesituation für Körper und Psyche der Frau. Es kommt zu vielfältigen hormonellen Umstellungen mit Auswirkungen auf die Regelkreise des gesamten Organismus. Auch die Sehfunktionen sind davon direkt oder indirekt betroffen.

Anzeige

Optometrische Messwerte können sich vorübergehend oder dauerhaft verändern. Auswirkungen auf Brillenglas-Bestimmung und Kontaktlinsen-Anpassung sind zu bedenken und in die Beratung einzubeziehen. Auch die Sehentwicklung der Neugeborenen spielt im Beratungsgespräch mit den Müttern eine wichtige Rolle.

Für ein kompetentes Kundengespräch bedarf es soliden Hintergrundwissens:

• Wie reagiert der Körper allgemein auf die Schwangerschaft?

• Welche pathologischen Veränderungen der Augen können bei Schwangeren entstehen?

• Wie verändert sich die Refraktion während der Schwangerschaft?

• Was ist bei Kontaktlinsenträgerinnen während der Schwangerschaft zu beachten?

• Was müssen werdende Eltern über die Sehentwicklung von Neugeborenen wissen?

Diese und weitere Fragen sollen beim 53. Fielmann Akademie Kolloquium geklärt werden.

Programm zum Fielmann-Kolloquium „Mutter und Kind“

18.30 Uhr – Eröffnung des Kolloquiums

Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Hans-Jürgen Grein, Leiter Wissenschaft der Fielmann Akademie, Schloss Plön/Technische Hochschule Lübeck

18.40 Uhr – Alles wird anders – Veränderungen im Körper während der Schwangerschaft

Dr. med. Michael Gembicki, Leitender Oberarzt Geburtshilfe, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

19.00 Uhr – Wechselwirkungen beachten – Sehen in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Rafael Grajewski, Oberarzt am Zentrum für Augenheilkunde, Uniklinik Köln

19.20 Uhr – Entscheidende Monate – Sehen bei Neugeborenen

Dr. med. Santa Heede, zentrumsehstärke Hamburg

19.40 Uhr – Brille und Kontaktlinse – Optometrische Aspekte bei der Versorgung von Mutter und Kind

Sylvia Wulf, Diplom-AO (FH), MSc, Dozentin an der Fielmann Akademie Schloss Plön

20.00 Uhr – Abschlussdiskussion

 

Die Teilnahme am Web-Seminar der Fielmann Akademie ist gebührenfrei. Weitere Infos und Anmeldung hier

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.