Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Zweite Hausmesse bei Koberg+Tente

Blick hinter die Kulissen und eine Premiere

(Münster) – Nach der Premiere im vergangenen Jahr lud der Brillenhersteller Koberg+Tente seine Kunden nun zum zweiten Mal zur Hausmesse nach Münster ein. Dabei wurde den Besuchern erstmals das neu entwickelte eye:max 8.0 vorgestellt: eine Sortimentserweiterung des Brillenwechselsystems zur bisherigen eye:max-Kollektion.

Koberg+Tente: Hausmesse 2018
Koberg+Tente: Hausmesse 2018

„Die Hausmesse wird bei unseren Kunden sehr geschätzt“, freut sich Geschäftsführer Frank Tente. „Viele Kunden möchten endlich einmal sehen, wie wir hier vor Ort arbeiten oder wie das Gesicht zu einer häufig gehörten Telefonstimme aussieht.“ Rund 120 Gäste durften Tente und seine Mitarbeiter am vergangenen Samstag, den 15. September 2018, begrüßen.

Anzeige

Besonderes Highlight war in diesem Jahr die exklusive Premieren-Präsentation der eye:max 8.0: Das Brillenwechselsystem hat damit Zuwachs bekommen: Die bisher 12 mm breiten Bügel gibt es jetzt auch in einer schmaleren Variante mit 8 mm. Zum Start der neuen Serie sind 18 verschiedene Bügelfarben erhältlich.

Koberg+Tente: Hausmesse 2018

Über den Tag verteilt bot Koberg+Tente auf der Hausmesse außerdem noch kleine Workshops an:

  • Alessandro Picicci von der DEOMA AG referierte über die handwerklichen Schritte in der Brillenproduktion und zeigte eindrucksvoll, wie aufwendig die Brillen lackiert werden.
  • Martin Jahndel und Mareike Erlenkötter-Fiekers von Koberg+Tente stellten Möglichkeiten zur Online- und Offline-Kundenbindung vor.
  • Nicole Leschner vom Glaslieferanten optix:direct zeigte Optimierungsmöglichkeiten in der Glas-Auswahl auf.

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren