Produkt: eyebizz 5/2019 Digital
eyebizz 5/2019 Digital
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Mehr Internationalisierung und KL-Innovation

Safilens feiert die ersten 20 Jahre

20 Jahre Safilens
20 Jahre Safilens

2021 feiert Safilens sein 20-jähriges Bestehen. Zwanzig Jahre Forschung, Entwicklung und Vertrieb konnten das italienische Unternehmen unter den Top-Playern in der Welt der Kontaktlinsen in Italien etablieren. Anfang 2001 in Partnerschaft mit der Safilo-Gruppe gegründet, wurde das Unternehmen 2012 von der Bruno Farmaceutici S.p.A. übernommen.

Diese ersten 20 Jahre boten etliche Highlights. 2005 patentierte Safilens die ersten Kontaktlinsen mit Hyaluronsäure-Abgabe. 2011 wurde die Fusion Technology eingeführt, die ein Co-Polymer aus Tamarindensamen-Polysacchariden (TSP) und Hyaluronsäure (HA) – die beiden natürlichen Polymere, die bei der Behandlung des trockenen Auges am häufigsten verwendet werden – in die Kontaktlinsen einarbeitet. 2015 entwickelte und führte Safilens das EDOF-Afokallinsendesign ein – zunächst in der Daily-Fusion-1day-Presbyo-Version, dann in den Wochen- und Monatsprodukten.

Anzeige

„Die Forschung und Entwicklung der Safilens-Produkte basiert wie immer auf der genauen Beobachtung der Lebensgewohnheiten, dem kontinuierlichen Feedback der Augenoptiker, der ständigen Aktualisierung der Materialien, des Designs und der Wirkstoffe sowie dem Wunsch, medizinische Geräte anzubieten, die die Erfahrung und die Lebensqualität des Trägers verbessern“, so Geschäftsführer Daniele Bazzocchi.

2020: Für Safilens ein besonderes Jahr

2020 war auch für das Kontaktlinsen-Unternehmen ein bemerkenswertes Jahr voller Herausforderungen, welches das Management dazu zwang, Produktion und Vertrieb schnell anzupassen, um die optischen Geschäfte zu unterstützen. Außerdem engagierte sich Safilens auch mit Solidaritätsaktionen für das Gemeinwohl, z. B. verteilten teilnehmende Optikgeschäfte zwei Monate lang kostenlos Tageskontaktlinsen an Mitglieder von Strafverfolgungsbehörden, Mitarbeitern im Gesundheitswesen und Notfallhelfer.

Safilens - Geschäftsführer Daniele Bazzocchi
Daniele Bazzocchi (Safilens)

Anfang 2020 baute Safilens seine Internationalisierungsbemühungen weiter aus mittel einer Partnerschaft mit dem niederländischen Unternehmen Oté. Als Ergebnis einer vor 10 Jahren begonnenen, für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit zwischen den jeweiligen F&E-Abteilungen zur Entwicklung innovativer Produkte zielt die Partnerschaft darauf ab, die Produktionserfahrung und die Vertriebsstrukturen der beiden Unternehmen durch die Formulierung neuer Kontaktlinsenlösungen zu kombinieren, und gewährleistet den Vertrieb der Oté-Produkte in Italien durch Safilens sowie die Aufnahme des Lösungsportfolios von Oté in die Produktlinie jedes Unternehmens.

So möchten die Italiener ihre Position auf den internationalen Märkten stärken, wo die Produkte in 35 Ländern vertrieben werden, auch dank der Tochtergesellschaften Safilens UK und Safilens Adria für den Balkan.

Und im Jubiläumsjahr?

Was hält das Jubiläums-Jahr 2021 bereit? DAs Unternehmen kündigt zum 20-jährigen Jubiläum „ein bahnbrechendes neues Produkt an, das weit über die einfach korrigierende Funktion der Linse hinausgeht; es verkörpert die Mission von Safilens und seine dynamische, unabhängige und innovative DNA“. Nähere Informationen gibt es im Laufe des Januar.

 

Produkt: eyebizz 5/2019 Digital
eyebizz 5/2019 Digital
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren