Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Digitale Plattform in 14 europäischen Ländern

Alcon: InContact verbindet Augenspezialisten und Kontaktlinsenträger

(Großostheim) – Alcon gibt die erfolgreiche Markteinführung und Aktivierung von InContact im Laufe des letzten Jahres in 14 europäischen Märkten bekannt. InContact ist eine digitale E-Commerce-Lösung, die über die zugehörige Konsumentenwebseite www.kontaktlinsen-tragen.de Kontaktlinsen-Interessenten und Augenoptiker zusammenbringt.Alcon_InContact_Logo[1922]

Über 5.000 registrierte Augenoptiker in ganz Europa

Registrierten Augenoptikern sei es über das System möglich, ein personalisiertes, digitales Schaufenster einzurichten und Online-Bestellungen, Heimlieferungen, Abo-Programme (Einführung geplant im Laufe des Jahres 2017) und weitere Kommunikationslösungen anzubieten, um den Bedürfnissen der Kunden während der gesamten Tragedauer ihrer Kontaktlinsen gerecht zu werden. Über 5.000 Augenoptiker in ganz Europa hätten sich bereits für diesen Service registriert.

Anzeige

InContact bietet viele einfache und nützliche Services, um meine Geschäftsbeziehungen zu Kontaktlinsenträgern zu verwalten. Diese Services stellen sicher, dass die Kontaktlinsenträger rechtzeitig an ihre Nachkontrolltermine und an Kontaktlinsenwechsel bzw. Nachkauf informiert werden“, sagt Sebastian Kühne von Augenoptik Sandow in Döbeln, Deutschland, einem der ersten Länder, in dem InContact eingeführt wurde. „Ich kann meinen Kontaktlinsenträgern jetzt die Möglichkeit bieten, ihre Produkte ganz bequem online in meinem Geschäft zu bestellen und nach Hause geliefert zu bekommen. Dieser Service ist sehr gefragt und vervollständigt mein aktuelles Leistungsspektrum.“

Weitere Funktionen sollen folgen

InContact wurde für den augenoptischen Fachhandel entwickelt. Das digitale System dient der Unterstützung beim Ausbau des Kontaktlinsengeschäfts, zur Ausweitung der Online-Präsenz sowie zur langfristigen Kundenbindung durch verschiedene praktische Elemente“, sagte Jan Wagner, Head Vision Care Franchise bei Alcon in Europa, Afrika und im Nahen Osten. „InContact spiegelt Alcons stetiges Engagement wider, Kundenwünsche zu erkennen und darauf zu reagieren, sodass wir gemeinsam die Zukunft der Augenheilkunde prägen können. Wir sind sehr stolz darauf, diesen neuartigen Service anbieten zu können. Und wir freuen uns, zukünftig neue Funktionen vorstellen zu können, und darauf, den Service von InContact auch in weiteren Ländern zugänglich zu machen.“

Um das Bewusstsein und das Interesse von potenziellen neuen Kontaktlinsenträgern zu erhöhen, entwickele Alcon derzeit digitale Medien- und TV-Kampagnen, die auf die unterschiedlichsten Märkte zugeschnitten sind. Weiterhin entwickele Alcon Aktionsangebote, um die Einführung von InContact zu unterstützen und Besuchs-Frequenz in den registrierten Fachgeschäften zu generieren.

 

Quelle: Alcon

 

Produkt: eyebizz 1/2021
eyebizz 1/2021
23 JAHRE OPTI +++ BACHELORSTUDIE +++ BRILLEN-IKONEN IM WEISSEN HAUS +++ SPECIAL: Im Spotlight Highights 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.