Polaroid feiert sein 80-jähriges Jubiläum

“The Fishbowl” oder “Wie ich den Polaroid-Filter erfand!”

Polaroid präsentiert „The Fishbowl“, einen Kurzfilm, der von der Geschichte des Mannes berichtet, der unsere Art und Weise die Welt zu sehen, verändert hat: Edwin Herbert Land.

Der renommierte Werbefilmregisseur Nacho Gayan hat mit Bildern und Musik und fast ganz ohne Dialoge auf einzigartige Weise das Abenteuer interpretiert, das den US Amerikaner, Edwin Herbert Land (1909 – 1991) dazu inspirierte, den Polarisationsfilter zu erfinden, der uns heutzutage ein sofortiges visuelles Erlebnis und eine blendfreie Sicht auf unsere Umgebung ermöglicht.

Der inspirierende Film spielt in den 1930ern und zeigt zunächst den Physikstudenten Edwin Land, der eines der angesehensten Colleges der USA besucht und voller Aufmerksamkeit beobachtet, wie das Sonnenlicht durch das Fenster auf eine Oberfläche strahl. Edwin ist ein junger Mann mit ruhelosem Geist, der glaubt, keine akademische Ausbildung zu benötigen, um seine Ideen zu verfolgen. Er verlässt das College, um sich Vollzeit seinen Experimenten zu widmen, die er heimlich in einem Labor der Columbia University durchführt.

Nach mehreren Versuchen und schlaflosen Nächten wird Edwins Traum schließlich wahr: Er nimmt Feinanpassungen an seiner Erfindung, dem Polarisationsfilter vor. Durch seinen einzigartigen entblendenden Effekt lässt er eine Schale Wasser durchsichtig erscheinen, wenn das Sonnenlicht auftrifft, sodass auf wundersame Weise ein Goldfisch wieder auftaucht.

1935 verkauft Edwin Land seine erste Polaroid-Sonnenbrille

Zwei Jahre später gründet er die Polaroid Corporation in Conneticut, USA. Land beschließt, sein Unternehmen „Land-Wheelwright Laboratories“ in „Polaroid Corporation“ (von „Polarizing Celluloid“) umzubenennen, um den Fokus auf die Polarisierungstechnologie und Sonnenbrillen zu unterstreichen.

1939 sponsert die Chrysler Corporation seinen ersten 3D-Werbefilm, den die Besucher der Weltmesse in New York City mit Polaroids einzigartigen 3D-Brillen ansehen können. Während des Zweiten Weltkriegs liefert Polaroid hochwertige Schutzbrillen für die Piloten der United States Air Force und die Panzerbesatzung der United States Army.

Während des Wirtschaftsbooms der 1950er und 1960er erlebt die Modebranche ihre Blütezeit: Polaroid expandiert rasant und wird dank erster Fernsehwerbespots immer beliebter. In den 1970ern – den Jahren der Freiheit und Lust, des politischen Interesses und der künstlerischen Kreativität – kommt die erste Pilotensonnenbrille der Marke auf den Markt und entwickelt sich zum Verkaufsschlager. 1977 schafft es Polaroid auf das Cover der Zeitschrift Vogue.

In Zusammenarbeit mit Tennisstar Boris Becker bringt Polaroid 1985 seine Pilotenbrille mit auswechselbaren Gläsern auf den Markt und präsentiert sein neues Markenimage, das von dem berühmten Pentagram Design-Partner Kenneth Grange von Grund auf neu konzipiert wurde.

Die 1990er sind eine Zeit voller technologischer Durchbrüche. Multimedia- und Computertechnologien finden Einzug in unseren Alltag. Mithilfe seiner einzigartigen Presspoliertechnologie, die die Herstellung noch flexiblerer und stärkerer Gläser ermöglicht, entwickelt Polaroid das Brillenglas PTX4000. Zu Beginn des neuen Jahrtausends begibt sich Polaroid mit seinen ersten Korrektionsfassungen auf den Optikmarkt. 2010 bringt die Marke ihre ersten polarisierten Premium-Gläser SuncoversTM und UltrasightTM sowie ihre erste Premium-3D-Brille auf den Markt – zertifiziert von RealID, einem führenden Anbieter von Anwendungen mit 3D-Technologie.

2017 feiert Polaroid sein 80. Jubiläum (1937-2017) 

Die Marke bedient sich dabei auch weltweiter Influencer wie Jillian Hervey, US-amerikanische Sängerin und Mitglied der Band Lion Babe, Topmodel Elliott Sailors, der spanische Künstler Felipe Patone sowie der professionellen Nachwuchsskater Sky Brown und Kitchen oder Shuffle-Tänzerin Gabby Smith und Puff the Houseman. Sie zelebrieren die Marke Polaroid, teilen ihre Werte und schätzen ihr Selbstbewusstsein und ihre Coolness in Kombination mit den besten polarisierten Gläsern auf dem Markt. Polaroid bringe talentierte Menschen unterschiedlichen Alters zusammen, so das Unternehmen.

Der Film wird ab 10. Mai über eine interaktive Plattform auf Polaroids Website polaroideyewear.com zur Verfügung gestellt. Entdecken Sie die authentische Geschichte einer Marke jetzt schon hier bei eyebizz.

Edwin Land ist auch der Erfinder der berühmten Sofortbild Kamera, die er 1947 vorstellte. Polaroid Eyewear gehört heute zur Safilo Group

eyebizz Online
Hinterlassen Sie einen Kommentar