Anzeige
Anzeige
Weitere Neuerungen

Sportbrillen-Marke Sziols heißt neu Siols

Die Sportbrillen-Marke Sziols ändert ihren Namen in Siols und beschreitet neue Wege, um für die Zukunft besser gerüstet zu sein. Der Markenauftritt soll schlichter, eleganter und moderner, der Serviceanspruch weiter ausgebaut werden und die Ausweitung der Digitalisierung findet unter einem Dach statt.

Das Sortiment der Sportbrillen für Erwachsene und Kinder mit und ohne Sehstärken von Siols überzeugt seit mehr als zwei Jahrzehnten, wobei besonders auf die Integration hoher Sehstärken Wert gelegt wird. Die Markenwerte ändern sich auch mit Beginn des neu eingeschlagenen Kapitels nicht. Der Markenauftritt wird schlichter, eleganter und moderner, der Serviceanspruch weiter ausgebaut, die Ausweitung der Digitalisierung findet unter dem Dach von www.siolsvision.de statt.

Anzeige

Neuerungen auch im Siols-Sortiment

Neues auch im  Produktportfolio: Das Modell X-Kross 3.0 und 4.0 wird zur Siols.System-Sportbrille (Abb.) mit mehr als 13.000 möglichen Kombinationen für alle Sportarten, Tages- und Jahreszeiten.

Siols - System

Modell Siols.Fusion, die urbane, sportliche Hybridbrille für den Alltag, die mit wenigen Handgriffen zur Sportbrille, auch für Kinder, umgerüstet werden kann, wurde gerade frisch mit dem German Innovation Award ausgezeichnet.

Alle Sportbrillen werden in speziellen Manufakturen in Taiwan unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt und permanent durch Expertenteams kontrolliert.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.