Produkt: EyeBizz  2/2019
EyeBizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Red Bull Spect Eyewear

Sportbrille plus Lifestyle: der Trend Athleisure

Red Bull rangiert mit 6,2 Milliarden US-Dollar hinter Coca-Cola und Pepsi auf Platz drei der wertvollsten Getränkemarken der Welt. Dabei ist die Geschichte des Labels jünger. Erst 1982 war Dietrich „Didi“ Mateschitz während einer Dienstreise in Südostasien auf die dort bereits damals weit verbreiteten Energydrinks aufmerksam geworden. Die eyebizz-Redaktion traf sich während der SILMO mit Dr. Christian Schraml, Chief Managing Officer bei der Michael Pachleitner Group und verantwortlich für die Red Bull Division der Österreicher, um mehr über die Sportbrille Red Bull Spect Eyewear zu erfahren:

Dr. Christian Schraml
Dr. Christian Schraml

Was ist neu? Was bleibt?

Dr. Christian Schraml: Beginnen wir chronologisch: Die weltweit exklusive Lizenz von Red Bull für die Herstellung von Sonnenbrillen und Goggles befindet sich seit gut zwei Jahren in unserem Hause. Eine spannende Möglichkeit, denn die Red-Bull-Welt ist geprägt von Superlativen. Es gibt alle möglichen spektakulären Red-Bull-Events: Air Race, Dolomitenmann oder das „Red Bull Crashed Ice“. Neben den Extremsportarten ist Red Bull aber auch äußerst aktiv im Fußball, der Kulturszene und im Fitness-Bereich. Wir sehen es in diesem Zusammenhang als unsere Aufgabe an, Eyewear-Produkte zu entwickeln, welche sowohl diesen extremen Anforderungen genügen, gleichzeitig aber auch dem Anspruch an modischer Tragbarkeit gerecht werden.

Anzeige

Hat die Michael Pachleitner Group schon ähnliche Events angestoßen?

Selbstverständlich sind wir auch bei Events vertreten. Hier arbeiten wir mit den jeweiligen Landesgesellschaften von Red Bull zusammen und kooperieren. Wir setzen aber auch auf die Präsenz in den sozialen Medien. Auf Plattformen wie Instagram oder Facebook veranstalten wir beispielsweise eine Headbang-Challenge. Dabei sollte neulich versucht werden, das Sonnenbrillenmodell Wing vom Kopf zu schütteln. Ein Riesenspaß. Auch das Red Bull Sky Diving Team verwendet diese Brillen, die selbst bei extremen Bewegungsabläufen und starken Winden am Kopf bleiben.

Wir haben außerdem ein mittlerweile 30-köpfiges Team an Brand Ambassadors zusammengestellt, die regelmäßig über die neuesten Entwicklungen aus unserem Hause berichten und die Produkte täglich tragen und testen.

Was begeistert an den Red-Bull-Sportfassungen?

Was die Funktionen der Sportbrillen angeht, entwickeln wir die Technologie und das Design inhouse; im Austausch mit den Sportlern werden dann Details optimiert. Wir sind in einem andauernden Dialog diesbezüglich, der beide Seiten begeistert.

Besonders hoher Beliebtheit erfreut sich das von uns entwickelte „Dual Temple System“. Durch einen unauffälligen Schieber am Bügel der Brille wird ein zusätzlicher Bügel ausgefahren, der sich hinter das Ohr legt. Dank seiner flexiblen Eigenschaften ist er individuell anpassbar und sorgt für komfortablen Sitz. Blitzschnell verwandelt sich das elegante Accessoire zur hoch funktionellen Sportbrille. Ein Detail, das Extremsportler nicht missen möchten, wenn ihnen bisher bei jedem Dreh mit dem Kopf die Brille von der Nase gefallen ist.

MPG - Sportbrille von Red Bull Spect Eyewear
MPG – Sportbrille von Red Bull Spect Eyewear

Warum setzen Sie auch beim Sport so stark auf den modischen Aspekt?

Das Thema Athleisure ist nach wie vor stark im Wachstum. Das Wort setzt sich zusammen aus Athletik und Leisure, englisch für Freizeit. Dieser „athletische Freizeitlook“ stellt einen der wichtigsten Trends der letzten Jahre dar. Sportkleidung, die Funktionalität, Komfort und gutes Design vereint, gehört zu den wachstumsstärksten Segmenten in der Bekleidungsindustrie.

Athleisure beschreibt gleichzeitig das Phänomen, dass Yoga-Hosen längst nicht mehr nur im Fitness-Studio getragen werden. Zunehmend prägen sie unsere Alltagskleidung, eignen sich für das Workout, für den Job ebenso wie für den Aperitif am Abend. Der Modetrend umfasst sportlich angehauchte Alltagskleidung, die zugleich bequem und stylisch ist. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, eine funktionelle Sportbrille modisch zu designen und somit im Eyewear-Sektor einen neuen Trend zu kreieren.

Was erwartet Red-Bull-Fans auf der opti?

Wir haben verschiedene Projekte in Arbeit, besonders interessant dürften unsere neuen, extrem leichten und raffiniert belüfteten Running- und Cyclingbrillen sein.

Danke für das Gespräch, Herr Dr. Schraml, wir sind gespannt!

// CH   [ID 6855]

 

Red Bull Spect Eyewear

Die Michael Pachleitner Group hält die weltweit exklusive Lizenz für die nächsten zehn Jahre für die Herstellung von Sonnenbrillen und Goggles mit dem Red-Bull-Branding. Das Label Red Bull Spect Eyewear umfasst modisch funktionelle Sonnenbrillen mit innovativer Technologie und ist seit zwei Jahren am Markt, Charakteristisch sind Materialien wie TPE (Thermo Plastic Elastan – extrem biegsam), TR90, Stainless Steal, polarisierte Nylon-Gläser.

 

Produkt: EyeBizz  2/2019
EyeBizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: