Anzeige
Anzeige
Sonnenbrillen-Sonderedition Storm

Sea2see im Einsatz bei den Segel-Profis

Sea2see Eyewear, die Brillenmarke aus Meeresplastik, unterstützt das France SailGP Team, die jüngsten Teilnehmer der SailGP Saison 2. Das jüngste Event der globalen Serie – oft als das aufregendste, Adrenalin geladene Rennen der Welt auf dem Wasser bezeichnet – fand in Cadiz beim Spain Sail Grand Prix statt.

„Die Weltklasse-Athleten des France SailGP teilen unsere Leidenschaft und unser Engagement für den Schutz der Ozeane für künftige Generationen. Wir fühlen uns geehrt, dass wir für sie eine Sonderedition der Sea2see-Storm-Sonnenbrille aus unserem leichten, recycelten Meereskunststoff mit fortschrittlichen, blendfreien, polarisierten Flash-BlueRevo-Gläsern und dem rot-weiß-blauen France-SailGP-Logo auf dem Bügel herstellen konnten“, freute sich François van den Abeele, Gründer von Sea2see, Barcelona.

Anzeige

Sea2see: Sonderedition für France Sail GP Team
Das France SailGP Team mit der speziell für sie entwickelten Sonderedition der Storm-Sonnenbrille von Sea2see in Cadiz, Spanien (© Eloi Stichelbaut für SailGP)

In Cadiz wurde das France SailGP Team von Quentin Delapierre, Leigh McMillan, François Morvan, Matthieu Vandame, Olivier Herledant, Timothé Lapauw und Amélie Riou vertreten. Der Olympionike Delapierre übernahm das Ruder des F50-Teams nach seiner Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio.

Sea2see arbeitet mit einer Gemeinschaft von gleichgesinnten, umweltbewussten, naturverbundenen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, die sich leidenschaftlich für den Schutz der Umwelt einsetzen.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.