Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Transitions: Video-Clips zur Verkaufsunterstützung

Potenzial phototroper Brillengläser besser nutzen

(Freiburg) – Damit Augenoptiker das Potenzial phototroper Brillengläser noch besser nutzen können, hat Essilor sechs knapp einminütige Testimonial-Videos zu Transitions produziert, die in verkaufsorientierten Beratungsgesprächen oder online (zum Beispiel in sozialen Medien) eingesetzt werden können.

Wechselnde Lichtsituationen strapazieren die Augen und beeinträchtigen den Sehkomfort erheblich. Drei von vier Brillenträgern (1) halten ihre Augen für lichtempfindlich, noch mehr fühlen sich durch Blendlicht beeinträchtigt. Die wenigsten tragen jedoch phototrope Brillengläser – auch weil viele selbsttönende Gläser wie Transitions gar nicht kennen.

Anzeige

Sechs Brillenträger und ihre ganz persönliche Sicht

Transitions-Brillengläser passten sich von allein sehr schnell den unterschiedlichsten Lichtverhältnissen an, so der Hersteller. Warum das äußerst praktisch sein kann, erläutern sechs Brillenträger aus ihrer jeweils ganz persönlichen Sicht in den neuen, von Essilor produzierten Video-Clips.

Essilor_Transitions Brillengläser Video_Tom

Zum Beispiel Tom: „Er ist 43 Jahre alt, arbeitet in der IT und verbringt viel Zeit vor dem Computer. Abends hat er oft über müde Augen und Kopfschmerzen geklagt. In seiner Freizeit ist er gern draußen und genießt so oft wie möglich beim Frisbee spielen im Park die Sonne. Die Transitions-Brillengläser in seiner neuen Brillen schützen seine Augen jetzt vor schädlichem blau-violettem Licht, dunkeln draußen automatisch ein und sind nun Toms ständiger Begleiter.“ (Tom und Transitions)

Essilor_Transitions Brillengläser Video_Sofia

Oder Sofia: „Sie hingegen liebt die Ruhe und ist vor kurzem aufs Land gezogen, um ein ausgeglicheneres und gesünderes Leben zu führen. Sie hält sich gern im Freien auf und genießt dort die Sonne. Um ihre Augen vor schädlichen UV-Strahlen und anstrengender Blendung zu schützen, trägt sie Transitions-Brillengläser. Dank Transitions XTRActive dunkeln sich ihre Brillengläser sogar hinter der Autoscheibe ein. So hat Sofia zuhause und unterwegs optimale Sicht.“ (Sofia und Transitions)

Tom und Sofia sind zwei von sechs Brillenträgern (außerdem berichten noch Andrew, David, John und Mary unter „ . . . und Transitions”) in verschiedenem Alter und in unterschiedlichen Lebenssituationen, die in den Videos anschaulich deutlich machen sollen, dass Transitions perfekt für jede Zielgruppe sei. Die phototropen Gläser filterten schädliches Blau- und UV-Licht, passten sich rasch den Lichtverhältnissen an, würden super aussehen und den Alltag einfach entspannter machen.

(1)  Repräsentative Umfrage von IPSOS Germany für Transitions Optical unter Brillenträgern in Deutschland (2010)

 

Alle Transitions-Testimonials gibt’s auf YouTube

 

Quelle: Essilor

Produkt: eyebizz 4/2019
eyebizz 4/2019
Neues Konzept Stuttgart ‘21: Die opti zieht alle zwei Jahre um +++ Lunetterie Général: Die Brillen des Rocketman +++ New Generation – 40 Talente „Unter 40“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.