Produkt: eyebizz  3/2019
eyebizz 3/2019
Der Mini: Die Maxi-Story+++Swiss Made: Aus dem Zunfthaus+++Trendsetter: Doppelsteg in Straßburg+++Special: We Love Nature
Europaweiter Tragetest für Crizal Sapphire UV

Neue Veredelung für Brillengläser auf dem Prüfstand

Eine Neuentwicklung für seine Brillengläser muss sich bei Essilor immer erst einmal in der Praxis bewähren. Deshalb ließ der Hersteller seine neue Veredelung Crizal Sapphire UV von 50 Fachleuten aus der Augenoptik auf Herz und Nieren prüfen.

Essilor-Tragetest zur Veredelung Crizal Sapphire UV für Brillengläser
Tragetest für die neue Veredelung Crizal Sapphire UV (Bild: Essilor)

Laut Hersteller reduziere die neue Veredelung die Reflexionen so stark, dass die Brillengläser hochtransparent und nahezu unsichtbar sind. Wie gut sich die veredelten Gläser in der Praxis bewähren, sollten Augenoptiker, Optometristen, Ophthalmologen, Lehrbeauftragte und Forscher aus Europa unter realen Tragebedingungen testen.

Anzeige
Anzeige

Sie tauschten ihre gewohnten Brillengläser gegen Varilux-Gleitsichtgläser oder Eyezen-Einstärkengläser mit der neuen Veredelung ein. Zwei Wochen lang trugen sie diese Brillengläser im Alltag und in Situationen mit hoher Lichtbelastung. Anschließend folgte eine anonyme Online-Befragung, bei der sich die Experten einig gewesen seien: „Crizal Sapphire UV ist eine echte Bereicherung für jeden Brillenträger.“

Fast durchweg positive Reaktionen auf die Brillengläser

Insbesondere im Vergleich zu den gewohnten Brillengläsern hätten die Brillengläser mit der neuen Veredelung im Tragetest exzellent abgeschnitten: Mehr als neun von zehn Testträgern gaben an, die mit Crizal Sapphire UV veredelten Gläser ihren bisherigen Brillengläsern vorzuziehen. 96 Prozent der Befragten würden die innovative Veredelung sowohl ihren Kunden als auch Verwandten und Freunden weiterempfehlen.

„Extrem transparent bei jedem Blick“, „höhere Ästhetik und mehr Sehkomfort“, „sehr gute reflexionsfreie Sicht“ sind nur einige der zahlreichen positiven Antworten aus der Befragung. 98 Prozent der Studienteilnehmer hielten die neu veredelten Gläser für transparenter, klarer und komfortabler als ihre bisherigen Brillengläser. Und auch das gute Aussehen wurde sehr gut bewertet: Ausnahmslos alle Testträger fanden, dass ihre Augen durch die Test-Brillengläser klarer zu sehen waren.

Klarer sehen und gesehen werden

Dank der Kombination aus besonderer Reflexionsminderung und hohem UV-Schutz eigneten sich mit Crizal Sapphire UV veredelte Brillengläser für sämtliche Situationen, in denen Brillenträger verschiedensten Lichtquellen ausgesetzt sind, so der Hersteller. Die Experten testeten die Gläser deshalb unter Bedingungen mit hoher Lichtbelastung im Außen- und Innenbereich. Selbst hier war das Ergebnis eindeutig positiv: Ob beim Autofahren, im Supermarkt, beim Spaziergang, daheim oder beim Selfie – die neue Veredelung überzeugte durchschnittlich knapp neun von zehn Befragten.

„Mit der 360°-Reflexionsminderung von Crizal® Sapphire™ UV wollten wir erreichen, dass Brillenträger visuelle Informationen rund um die Uhr spürbar besser aufnehmen können und dabei besser aussehen“, sagt Anja Mathes, Senior Produktmanagerin bei Essilor Deutschland. „Das hervorragende Ergebnis des Tragetests bestätigt uns, dass wir dieses Ziel erreicht haben.“

 

Quelle: Essilor-Tragetest 2018 „Overall performance & key benefits of Crizal Sapphire UV“ mit 50 Augenoptikern, Optometristen, Ophthalmologen, Lehrbeauftragten und Forschern aus sieben europäischen Ländern

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: