Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Neue Kollektionen Essential, Raw und Transfer

Mykita in Kollaboration mit Modehaus Maison Margiela

Mykita und das französische Modehaus Maison Margiela haben sich für eine Kollaboration entschieden und präsentieren nun ihre drei gemeinsamen Kollektionen “Essential”, “Raw” und “Transfer”. Sie sollen die Kreativität beider Design-Häuser zeigen und alte Formen mit neuen Materialen und frischem Ansatz neu interpretieren.

Die experimentellen Formen und der sparsame Einsatz von Material zeichnet die Essential Kollektion aus. Der Neuzugang MMESSE015 ist die etwas andere Art der Aviator-Brille mit der typischen Doppel-Brücke, aber unorthodox gerundeten Oberlinien und geschwungenen Ecken.

Anzeige

Mykita Maison Margiela Kollektion
Essential Kollektion, Modell: MMESSE015, (Bild: MYKITA GMBH)

Raue Oberfläche trifft auf massive, expressive Form – das ist die Raw Kollektion. Die zwei neuen Modelle MMRAW005 und MMRAW006 wurden kürzlich der Acetat Kollektion hinzugefügt. Das erste Modell ist eine voluminöse Katzenaugen-Brille mit der typischen Schlüsselloch Brücke. Das eher klassisch rund geformte MMRAW006 Modell soll mit seinem archaischem Look dem rauen Äußeren entgegentreten.

Mykita Maison Margiela
Raw Kollektion, Modelle: MMRAW005 & MMRAW006, (Bild: MYKITA GMBH)

Neue Form und Textur sind zu der Transfer Kollektion hinzu gekommen. Das Modell MMTRANSFER004 zeigt eine Kombination aus runder Form, auffälliger Brücke und flachen Gläsern. Den Stahl-Rahmen ziert zudem eine Pinienholz-Oberfläche.

Transfer Kollektion, Modelle: MMTRANSFER003 & MMTRANSFER004, (Bild: MYKITA GMBH)

Quelle: Mykita

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.