Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt

Mode und Motorsport haben jetzt etwas gemeinsam: „POLICE X LEWIS HAMILTON“

‘Police X Lewis Hamilton’, die neue, 10 Modelle umfassende Eyewear-Kollektion des fünfmaligen Formel 1TM-Weltmeisters Lewis Hamilton, wurde am Sonntag, den 8. September auf dem F1™ Grand Prix von Italien in Monza erstmalig dem weltweiten Publikum präsentiert. Als Verbindung der Modewelt mit der des Motorsports hat die Zusammenarbeit von Police mit der Formel 1TM-Legende eine spektakuläre Eyewear-Kollektion hervorgerufen, die das Konzept von Geschwindigkeit und Design verkörpert. Die Kollektion mit insgesamt 7 Sonnenbrillen und 3 Korrektions-Brillen kombiniert in jedem Modell den Pilotenstil und den Police-Spirit mit einem starken, legendären Design, das klassische Formen in Retro-Optik mit modisch orientierten Trends vereint. Nachhaltigkeit und Funktion bilden das Herzstück der Kollektion, die Materialien wie Bio-Acetat und effektive Werkstoffe wie Titan und Gummi verwendet.

„Zusammen mit Police an der Kreation dieser Kollektion zu arbeiten, war ein unglaubliches Erlebnis. Auf und jenseits der Rennstrecke versuche ich immer, Herausforderungen anzunehmen und mein Potenzial auf neue Weise auszuleben; deshalb hat mir der Designprozess unheimlich gut gefallen, und ich habe bei der Arbeit mit dem brillanten Kreativteam von Police viel gelernt. Von der Entwicklung der Kollektion und dem Verständnis der Feinheiten des Brillendesigns, bis zur Auswahl der Materialien und der Personalisierung des Endprodukts hat sich diese Erfahrung für mich wirklich gelohnt. Zusammen haben wir Grenzen überwunden, weshalb ich sehr stolz bin, wenn wir endlich der Welt die „Police X Lewis Hamilton Collection“ vorstellen können“, sagt Lewis Hamilton.

Anzeige

 „Als wahre Ikone der F1™ und der Modewelt setzt Lewis Hamilton Brillen als eines seiner markanten Stilaccessoires ein. Er wollte unbedingt etwas lernen und brachte seinen eigenen, einzigartigen und legendären Stil in den Designprozess mit ein“, fügt Enrico Furlan, Creative Director bei De Rigo Vision, hinzu. „Diese Kollektion trägt nicht nur seine Handschrift, sondern gibt vor allem auch seinen unverkennbaren Stil und seine Werte wieder, was den Stil und das Wesen von Police perfekt reflektiert. Es war inspirierend, seine Aufmerksamkeit auf Details und seine Sensibilität gegenüber einem wichtigen Thema wie Nachhaltigkeit zu sehen.“

Außer der Entwicklung der Kollektion mit Lewis Hamilton, ist Police auch der offizielle Team-Ausrüster von Mercedes-AMG Petronas Motorsport. Dadurch werden die Rennfahrer und das ganze Team zu Markenbotschaftern der Sonnenbrillen und Korrektions-Modelle der Marke.

Police wurde in den Achtzigerjahren als Eyewear-Marke der De Rigo Group eingeführt und umfasst als Marke heute eine Vielzahl von Produkten, die sich aufgrund der hohen Qualität der Materialien und durch einen vollendet urbanen Spirit hervorheben.

 Informationen über Police

Police ist eine Marke der De Rigo, dem weltweiten Marktführer im Design, in der Produktion und im Vertrieb qualitativ hochwertiger Seh- und Sonnenbrillen. Gegründet 1983, etabliert Police sich mit seinem raffinierten Design und seinem starken Image schnell am Markt. Dank seiner im Laufe der Jahre konsolidierten Identität und Marktposition, hat Police ein breit gefächertes Lifestyle-Konzept entwickelt, das heute auch Parfums, Armbanduhren, Schmuck und kleine Lederartikel einschließt. Die Police-Kollektionen werden heute in über 80 Ländern, vor allem in Europa, Asien und Amerika vertrieben.

Website:  www.policelifestyle.com

Infos über Lewis Hamilton

Lewis Hamilton MBE ist fünfmaliger Formel-1-Weltmeister und der erfolgreichste F1-Rennfahrer Großbritanniens. Er fährt derzeit für Mercedes-AMG Petronas Motorsport und gilt schon jetzt als eine historische Größe des Motorsports. Lewis debütierte mit nur 22 Jahren in der Formel 1. 2007 schaffte er es als Formel-1-Debütant direkt auf Platz 2 der Weltmeisterschaft. In der darauf folgenden Saison 2008 holte er sich im letzten Lauf den WM-Titel und wurde damit der jüngste und erste schwarze Rennfahrer in der Geschichte des Motorsports.

2013 wechselte er zu Mercedes AMG F1 und brachte zusammen mit seinen 1200 Teamkollegen den Rennstall mit seiner zweiten und dritten Weltmeisterschaft 2014 und 2015 auf das Siegerpodest, was dem Rekord des großartigen Ayrton Senna entspricht, den er seit seiner Kindheit verehrt. Mit dem Bewusstsein, dass sein durch viele Entbehrungen erkämpfter Erfolg jederzeit vorbei sein könnte, konzentrierte sich Lewis weiterhin darauf, nach absoluter Perfektion zu streben. 2017 und 2018 holte er sich daher zwei weitere WM-Titel und gesellt sich damit zu Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher, die als einzige Rennfahrer fünf oder mehr WM-Titel halten. Als erfolgreichster britischer Rennfahrer hat sich Lewis in 242 Rennen 81 Siege, 43 schnellste Rennrunden, die für alle Zeiten meisten Punkte (3286), die meisten Siege auf unterschiedlichen Strecken (26) und die meisten Pole-Positions (87) aller Zeiten gesichert.

Jenseits der Rennstrecke tritt er ebenso unerschrocken und furchtlos auf, fordert sein persönliches Wachstum ständig heraus und lässt sich von neuen Orten inspirieren. Er hegt eine tiefe Leidenschaft für Kreativität und studiert in seiner Freizeit Mode. In seiner Rolle als Markenbotschafter für Tommy Hilfiger und Police hat er seine eigenen Kollektionen entworfen und ist zu einem der prominentesten Besucher der wichtigsten Modenschauen weltweit geworden. Seit seiner Jugend hat Lewis ein Faible für Musik und spielt Klavier und Gitarre. Als Fan von Extremsportarten hat er eine Lizenz zum Fallschirmspringen und geht in der Nebensaison regelmäßig surfen.

Seine Bereitschaft, seine Individualität zu begrüßen, hat seine Werte und seine Lebensperspektive geprägt, weshalb er 2016 von der BBC zum Sportler des Jahres gewählt wurde ‪und vom TIME Magazine auf die Liste der ‘100 einflussreichsten Menschen’ aufgenommen wurde. Als echter Digital Native ist Lewis einer der engagiertesten Rennfahrer mit den meisten Followern weltweit. Er hat eine treue, weltweite Fangemeinde, #TeamLH, und seine Kanäle haben über 24 Millionen Follower, einschließlich über eine Million Fans auf der chinesischen Microblogging-Plattform Sina Weibo. Lewis gewährt oft Einblicke in sein Privatleben und zeigt Videoclips, wie er mit seiner Familie und seinen geliebten Hunden Roscoe und Coco das Leben genießt, aber auch, wie er viele Stunden bei Trainingseinheiten und im Gym verbringt, um seinen Fans einen Einblick zu geben, welch harte Arbeit hinter jedem seiner Erfolge auf der Rennstrecke steckt.

Mit Blick in die Zukunft sieht sich Lewis immer noch auf der Rennstrecke, wo er weiterhin nach Präzision streben wird, er weiß jedoch auch, dass er sich irgendwann auch außerhalb der Formel 1 orientieren muss. Sein Aufstieg in der F1 allen Widrigkeiten zum Trotz hat dazu geführt, dass Lewis sich stark für Jugendliche engagiert und sie dabei unterstützt, ihre Talente auszuschöpfen, ganz gleich, woher sie kommen.

Infos über Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Mercedes-AMG Petronas Motorsport ist das Formel 1-Werksteam von Mercedes-Benz, das bei der FIA Formula One™ World Championship in der höchsten Motorsportklasse beim größten alljährlichen Sportereignis an den Start geht. Das in zwei Technologiezentren der Spitzenklasse in Großbritannien ansässige Team entwirft, entwickelt, konstruiert und bringt die Rennautos und Hybrid Power Units an den Start, die vom fünfmaligen Weltmeister Lewis Hamilton und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas gefahren werden.

Die Formel 1 ist eine einzigartige technische und menschliche Herausforderung, die genau die richtige Mischung aus Spitzentechnologien, hochleistungsfähigem Management und einer Teamarbeit der Spitzenklasse erfordert, damit bei den insgesamt 21 Grands Prix auf der ganzen Welt in einer Saison von März bis Dezember Siege erzielt werden. Mercedes-AMG Petronas Motorsport hat für den Erfolg der F1™ neue Maßstäbe gesetzt und bereits 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 Konstrukteurs- und Fahrerweltmeisterschaften gewonnen. Während dieser fünf Saisons konnte das Team bei 100 Rennstarts 74 Siege, 147 Podiumsplätze, 84 Polepositions, 53 schnellste Rennrunden und 39 Doppelsiege verzeichnen.

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren