Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Brillenkollektion Frühjahr/Sommer 2017

Gucci: reich verziert und unkonventionell

Romantik und Eklektizismus des urbanen Lebens sind in die Kollektionen von Creative Director Alessandro Michele eingeflossen und haben Codes und kreative Sprache des Labels Gucci neu definiert. Seine charakteristische, zeitgemäße Ästhetik leistet den fließenden Gendergrenzen Vorschub, arbeitet mit reichen Verzierungen und unkonventionellen Stimmungen, die freimütig und unerwartet miteinander vermischt werden. Eyewear, das wurde auf dem Laufsteg deutlich, ist Teil der neuen Ästhetik des Hauses. Jährlich zeigen mehr als 250 neue Styles die Kultmotive des Labels zusammen mit frischen Details und versprechen dem zeitgenössischen Tastemaker ein extrem vielseitiges Angebot.

Vom Laufsteg

Hollywood Forever

Anzeige

Im Frühjahr/Sommer 2017 findet man bei Gucci den Geist der Siebziger in vier Oversize-Modellen in klassischen Farben oder mit überraschenden Transparenzen. Übergroße GG-Logos aus goldfarbenem Metall verleihen den Damen-Modellen einen besonderen Akzent. Metropolitane Stimmungen werden mit so unterschiedlichen Elementen wie dem Street Style, dem Erkunden des Unbekannten und der Renaissancezeit kombiniert.

Beim kunstvollen Design und den Verzierungen der einzelnen Modelle von Gucci Eyewear liegt der Schwerpunkt auf einer Fülle an Kristallen, Nieten und Perlen, die sich von der Front bis über die Bügel ziehen und eine Optik erzeugen, die „Hollywood Forever“ genannt wurde.

Kaleidoskop aus Farben

Inspiriert von traumwandlerischen Elementen bringt die Frühjahr/Sommer-Kollektion von Gucci in einem Kaleidoskop aus Farben und mit verschwommenen Genderattributen verschiedene Referenzen mit überlegenem handwerklichem Können und ganz eigen auf den Punkt, interpretiert sie mit einem Hauch Exzentrik, dekorativen Impulsen, nautischen Anklängen und exklusiven Slogans.

Gucci_GG0090S_002_Front

Zum Beispiel Modell GG0090S: Diese Unisex-Sonnenbrille aus Premium-Acetat und Titan ist das Sinnbild des opulenten Luxus. Als Teil der “Made In Japan Collection” ist sie mit meisterlicher Handfertigkeit vollständig im Land der aufgehenden Sonne hergestellt. Sie verbindet Tradition mit Innovation und wird durch exklusive Details wie den von Hand ziselierten Doppelsteg, Flechtmotive und einen optimalen Sitz versprechende, flexible Nasenauflagen zu etwas ganz Besonderem. Das überaus vielseitige Modell kann leicht als Sonnen- oder Korrektionsbrille angepasst werden.

Cruise 2017

Die durch die Kultur, Tradition und Ästhetik der britischen Lebensart inspirierte Kollektion Cruise 2017 von Gucci sprüht vor Farben, Romantik und Retroverzierungen in Verbindung mit einem kantigen Urban-Style.

GUCCI_GG0046S_003_Front

Zum Beispiel Modell GG0046S: Edel und verspielt zugleich ist diese raffinierte, von den Sechziger Jahren inspirierte Damensonnenbrille, deren Metallrahmen an die Form von Augen erinnert. Aneinandergereihte Swarovski-Kristalle auf der Front verstärken die Wirkung der geschwungenen Silhouette gegenüber den schlanken, geradlinigen Metallbügeln. Erhältlich in Gold, Schwarz und Zartrosa mit silbernen Gläsern mit Flash-Verspiegelung.

Die Hauptkollektion

Das grün-rote Webmotiv ist seit den 1950er-Jahren ein legendäres Markenzeichen des Hauses Gucci und wird kontinuierlich mit Flair und Vielseitigkeit im Einklang mit dem modischen Zeitgeist interpretiert. Vielfältige Variationen dieser Besonderheit des Hauses sowie die exklusive Fertigung charakterisieren die Auslese neuer Styles. Das Webmotiv erscheint im Glitterregen, als urban-inspiriertes Detail oder als mehrfarbiges Block-Statement.

Gucci_GG0062S_006_Cat

Zum Beispiel Modell GG0062S: Ein Klassiker, der die Zeiten überdauert hat. Diese Aviator aus Metall für Damen besticht mit einem raffinierten und originellen Webdruck auf der Brillenfront. Das auf die Bügel gelötete dezente Logo mit verschränktem Doppel-G und das Hummelmotiv am Bügelende durchbrechen das Thema und lassen Vergangenheit und Gegenwart nahtlos miteinander verschmelzen. Die große Farbauswahl umfasst Fronten in Gold und Ruthenium in Kombination mit Bügeln in glänzendem Schwarz, Havanna und Blau, gelegentlich mit einem Hauch von Glitter. Die Auswahl bei den Gläsern reicht von goldener Flash-Verspiegelung über einfarbig Grün und Braun bis hin zu Verlaufsgläsern in Grün, Blau und Grau. Shiny Flamed Gray Havanna und Schwarz.

Tiger und Hummel

Schwungvoll, zeitlos und extrem vielseitig – die Tiermotivik besitzt einen umfassenden Symbolwert, der Tradition und Unmittelbarkeit eindrucksvoll miteinander verbindet. Neben dem klassischen GG-Logo sind der Tiger, inspiriert vom griechischen Gott Dionysos, sowie die Hummel wiederkehrende Motive.

Gucci_GG0059S_003_Cat

Zum Beispiel Modell GG0059S: Diese Sonderedition für Damen glänzt mit einem exklusiv handgefertigten und topaktuellen Fischgrätmuster, dessen Einzigartigkeit durch die drei Kultsymbole des Hauses das – GG-Logo, die Niete und den Tiger – zusätzlich betont wird.

 

Quelle: Kering

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.