Kollektion „Architekt“ wurde ausgezeichnet

German Design Award 2019 für Zeiss Eyewear

(Aalen) – Die Kollektion „Architekt“ von Zeiss Eyewear erhält den German Design Award 2019 mit der Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Lifestyle and Fashion. Die von Zeiss initiierte Brillenkollektion wurde von Architekt und Designer Elmar Gauggel entworfen und wird von Stepper Eyewear produziert und vertrieben. Am 8. Februar 2019 findet die offizielle Preisverleihung in Frankfurt statt.

Zeiss Eyewear: Die Architekt-Kollektion erhielt den German Design Award 2019 - hier Modell Margarete
Die Architekt-Kollektion – hier Modell Margarete (Bild: Zeiss)

Zeiss ehrt berühmte Architekten

Die acht Modelle der Architekt-Kollektion strahlten das aus, wofür Zeiss stehe: Präzision, Klarheit und Innovation. Das besondere Design der Brillen wird durch die hochwertige Verarbeitung und Qualität unterstrichen. Das hat auch die Jury überzeugt, die hervorhebt: „Mit dezenten Formen, kreativen Elementen und modernen Materialien verschmelzen in der Zeiss Eyewear Architekt-Kollektion neue Fertigungstechniken mit Design nach alter Tradition.“

Anzeige

Die Unisex-Fassungen der Kollektion eignen sich gleichermaßen für optische Brillengläser wie für Sonnenbrillen. Die Fassungen tragen Vornamen berühmter Architekten wie Toyo (Ito), Zaha (Hadid) oder Oscar (Niemeyer) und reflektieren verschiedene gestalterische Merkmale. So hat jede der Brillenfassungen ihre eigene Design-Identität, teilweise vollumrandet oder halbumrandet, rund oder eckig.

Designer, Architekt und Gründer von „Labor Weltenbau“, Elmar Gauggel, kooperiert seit 2004 mit Zeiss. Er kennt die Marke, denn auch für das architektonische Konzept der Zeiss Vision Center ist er verantwortlich.

Produktion und Vertrieb von Stepper Eyewear

Das Material und die Herstellungsverfahren der Architekt-Kollektion fügten sich harmonisch in das Gesamtkonzept der rund 80 Modelle umfassenden Zeiss-Eyewear-Fassungen ein. Wird an einer Stelle Titan mit Laser geschweißten Nähten eingesetzt, werden andere Modelle im 3D-Druckverfahren hergestellt. Alle Modelle werden exklusiv von Stepper Eyewear produziert und weltweit vertrieben. Die Brillengläser von Zeiss komplettieren das Erscheinungsbild der Kollektion in Form und Funktion.

 

German Design Award

Der German Design Award wird seit 2012 jährlich vom Rat für Formgebung vergeben. Das Ziel ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Dafür haben sich in diesem Jahr 46 Jury-Mitglieder beraten. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet und unterstützt heute die Wirtschaft dabei, Markenwerte durch Design zu schaffen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren