Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
German Design Awards: drei Modelle ausgezeichnet

Einstoffen heimst Designpreise ein

Das Schweizer Label Einstoffen konnte gleich mit drei ihrer Designs die Jury der German Design Awards 2018 überzeugen. Dabei kamen besonders die Holz-Metall-Kombinationen gut an: Sowohl der „Aeronaut“ mit seinem charakteristischen Clip-On als auch die filigrane Form „La Princesse“ wurden als Winner prämiert. Die Retro-Form „Polarforscher“ konnte eine Special Mention einheimsen.

Die Natur designt mit

Die Natur designe mit: Die Designer von Einstoffen lieben das natürliche Spiel der Farben, Texturen und Maserungen und möchten die Schönheit des ursprünglichen Materials zur Geltung bringen. Genau wie ihr Träger sei jede einzelne der handgemachten Brillen ein Unikat: elegante Formen mit schönen Maserungen. Ein geschmeidiges Tragegefühl und urbaner Zeitgeist würden verschmelzen und auf raue Natur treffen.

Anzeige

Einstoffen gewinnt German Design Award für Sonnenbrille Aeronaut
Sonnenbrille Aeronaut

Für Haudegen

Das fanden wohl auch die Mitglieder der Jury. Die Sonnenbrille Aeronaut wurde ausgezeichnet als „Winner Lifestyle and Fashion“. In der Begründung heißt es: „Der coole Piloten-Klassiker erscheint in Holzoptik mindestens ebenso lässig wie seine legendären Vorgänger.“

Die Einstoffen-Version der Pilotenform ist komplett in Edelholz-Furnier gehalten, als Clou mit einem leicht abnehmbaren Stahlclip. Den habe schon James Dean getragen, eben eine Brille für Haudegen, ohne Kompromisse.

Noblesse oblige

Einstoffen: German Design Award für Sonnenbrille La princesse
Sonnenbrille La princesse

Auch die Sonnenbrille La Princesse wurde prämiert als „Winner Lifestyle and Fashion“: „Sie präsentiert sich mit ihrer femininen Formensprache betont weiblich und äußerst elegant. Die feine Detailarbeit unterstreicht den hochwertigen Charakter“, so die Jury.

Das Modell kombiniert den Trend zu runderen Formen mit zeitloser Ästhetik und einem raffinierten Schnitt, welcher feminine Gesichtszüge perfekt unterstreiche, ist man sich bei Einstoffen sicher. Aristokratische Züge und filigran ausgearbeitete Details wie die hauchzarten Mikro-Gravuren auf den anpassbaren Bügeln, die goldene Umrandung der Gläser oder die Federscharniere: Noblesse oblige.

Ein Hauch von Abenteuerlust

Eine „Special Mention Lifestyle and Fashion“ vergab die Jury des German Design Awards für das Modell Polarforscher von Einstoffen. Die Begründung hier: „Die hochwertig aus verschiedenen Materialien gefertigte Sonnenbrille wirkt ausgesprochen elegant, wobei ihr markantes rundes Retro-Design, das an die Polar-Expeditionen zu Beginn des 20. Jahrhunderts erinnert, einen Hauch von Abenteuerlust verströmt.“

Einstoffen: Germin Design Award - Special Mention für Sonnenbrille Polarforscher
Special Mention für Modell Polarforscher

Das Modell kombiniert Eichenholz, Edelstahl, Acetat, Leder und flache CR39-Gläser in einer markanten Retro-Form. Die Whisky-Fass-Konstruktion aus zwei schlanken Metallreifen stabilisiere den handgefertigten Holzrahmen, und für das kunstvolle Finish sorgten feine Gravuren von Edelweiß-Blumen auf dem Steg.

Ein beachtlicher Erfolg für Einstoffen, und für 2019 sei man bereits wieder nominiert . . .

 

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.