Anzeige
Anzeige
Neue Kollektion mit neuem Lizenzpartner

Ein neues Kapitel für Valentino Eyewear

Im Dezember wurde das Ende des Kapitels von Valentino Eyewear mit Luxottica angekündigt. Das Modehaus unterzeichnete einen neuen Exklusivvertrag für Design, Herstellung und weltweiten Vertrieb der Luxusbrillen mit der in der Schweiz ansässigen Akoni Group. Jetzt erscheint die erste Capsule-Kollektion aus der neuen Kooperation.

Valentino Eyewear 2022 - Modell Valentino VIII
Valentino VIII ist eine feminine Kombination aus Titan und Acetat, die die 50er-Jahre Retro-Coolness mit einem modernen Flair verbindet: das Pièce de Résistance für die moderne Femme fatale (Bild: Valentino Eyewear)

Anfang Dezember 2021 hatte die Luxottica Gruppe bekannt gegeben, dass die fünf Jahre währende Lizenz-Vereinbarung mit dem Maison Valentino für Design, Produktion und weltweiten Vertrieb der Korrektionsfassungen und Sonnenbrillen der Marke Valentino zum 30. Juni 2022 auslaufen wird.

Anzeige

Die erste Kollektion mit dem neuen Partner Akoni umfasst drei neue exklusive Modelle, die den Couture-Ansatz des Modehauses verkörpern sollen und feinste Materialien sowie eine Kombination aus altehrwürdigen und modernsten Produktionstechniken kombiniert.

Valentino Eyewear 2022 - Modell Valentino XVI
Valentino XVI ist eine übergroße, von den 80er Jahren inspirierte Pilotenbrille mit Retro-Gläsern mit niedriger Basiskurve, komplett aus japanischem Titan (Bild: Valentino Eyewear)

Die Sonnenbrillen sind benannt nach den Nummern des historischen Valentino-Hauptsitzes, eine Hommage an das Modehaus: Paris Place Vendome (VIII), Mailand Turati (XVI) und schließlich Rom Mignanelli (XXII), wo sich das Herz der Kreativität von Pierpaolo Piccioli befindet.

Mit den Werten des Modehauses Valentino

Bei Couture gehe es um Exzellenz, um Details, um die Perfektion in der Ausführung, aber auch um Persönliches, Individuelles und Selbstdarstellung. Der Kreativdirektor von Valentino stellte sich die neue Brille so vor, dass sie all den Werten entspricht, an die er glaubt: eine Feier der Vielfalt durch ein Produkt, das diesen Glauben unterstreicht.

„Die neuen Modelle von Valentino Eyewear werden zu 100 % in den besten Werkstätten Japans hergestellt, wobei die hochwertigsten Materialien und Techniken verwendet werden. Die Kunsthandwerker widmen Jahrzehnte ihres Lebens der Beherrschung ihres Handwerks und geben ihr Wissen über Generationen hinweg weiter.“

Valentino Eyewear 2022 - Modell Valentino XXII
Valentino XXII: eine Hommage des Creative Director Pierpaolo Piccioli an das historische Hauptquartier der Maison, wo Ateliers und Kreativstudio ansässig sind – eine moderne Interpretation der Retro-Wellington-Form der 60er Jahre (Bild: Valentino Eyewear)

Der erste Teil der luxuriösen High-End-Kollektion im Juli besteht aus drei Sonnenbrillen in zehn Farbvarianten. Die zweite Auflage wird sechs weitere Modelle umfassen und im Oktober 2022 auf den Markt kommen. Die Signatur des Modehauses wird auch bei den Brillen deutlich – von den ikonischen Nieten und dem V-Logo bis hin zur Farbpalette, die klar und subtil das Haute-Couture-Erbe der Marke widerspiegelt.

Die neue Kollektion ist ab Juli in ausgewählten Boutiquen, auf Valentino.com und bei exklusiven Augenoptikern weltweit erhältlich.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.