Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel
Niederländer starten Initiative „Reframe“

Brillen-Kreislauf bei Ace & Tate

Die niederländische Optikkette Ace & Tate hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensdauer ihrer Fassungen und der verwendeten Materialien zu verlängern. Mit der Initiative „Reframe“ können Kunden ihre alten Fassungen des Labels zurückbringen, wo sie repariert, aufgearbeitet, wiederverwendet und, wenn keine dieser Optionen möglich ist, recycelt werden.

Ace & Tate - Initiative Reframe
Ace & Tate – Initiative Reframe

Je nach Zustand der Fassung gibt es verschiedene Kategorien für eine entsprechende Überholung und Reparatur. Die übrigen Modelle sollen zukünftig recycelt werden. „2021 werden wir ein Forschungsprojekt starten, das sich dem Recycling alter Fassungen zu neuen Materialien widmet – das ist schwieriger, als es sich anhört. Das liegt daran, dass einige der Metallteile in das Acetat eingeschmolzen sind, was es schwierig macht, sie zu trennen und zu recyceln.“

Anzeige

Die Reframe-Kollektionen, die aus alten Fassungen von Ace & Tate sowie aus Überschuss- und Musterentwürfen aus dem Archiv bestehen, sollen dann nach und nach vorgestellt und für eine begrenzte Zeit in ausgewählten Geschäften erhältlich sein. Die Optikkette hat aktuell auf der Wiederverkaufsplattform Depop eine erste „sorgfältig kuratierte Kollektion“ von gebrauchten Fassungen und Auslaufmodellen gestartet.

Durch die Aufarbeitung von bereits verschlissenen Rahmen wolle man bei Ace & Tate die Lebensdauer der Produkte verlängern und somit den ökologischen Fußabdruck verringern.

 

Quelle: Ace & Tate

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren