Anzeige
Anzeige
Auswertung ERFA-light

ZVA-Zahlen für Januar: Deutliches Plus zum Vorjahr

Augenoptik-Geschäft
ERFA-light-Zahlen für den Januar 2022 mit Umsatzplus (Bild: Pixabay / icsilviu)
ZVA ERFA-light Januar 2022 und Vorjahr
Veränderungen des Januars 2022 zum entsprechenden Vorjahresmonat (Quelle: ZVA)

Die ERFA-light-Auswertung des ZVA für den Januar 2022 zeigt: Bezogen auf das Vorjahr ist für diesen Januar ein deutliches Umsatzplus und ein etwas weniger deutliches Stückzahl-Wachstum festzustellen. Allerdings war der Januar 2021 der mit Abstand schlechteste Monat des gesamten vergangenen Jahres. Insofern relativieren sich die positiven Zahlen etwas.

Der durchschnittliche Teilnehmer-Umsatz des Januars 2022 liegt jeweils um ca. 3 Prozent über den Januar-Umsätzen der Jahre 2020 und 2019.

Anzeige

Der Anteil des Umsatzes mit Krankenkassen beläuft sich im Januar 2022 auf 2,8 Prozent.

ZVA ERFA-light Januar 2022 Stückzahl-Entwicklung
ERFA-light Januar 2022: Stückzahl-Entwicklung (Quelle: ZVA)

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der teilnehmenden Betriebe seit Januar 2021. Das Jahr 2021 startete mit einem massiven Umsatz- und Stückzahl-Rückgang. Die Monate Februar und März 2021 entwickelten sich deutlich positiver.

ZVA ERFA-light Januar 2022 und Entwicklung 2021
ERFA-light Januar 2022: Entwicklung 2021 (Quelle: ZVA)

Im Verlauf des Jahres 2021 ging es weiter auf und ab. Der Januar 2022 weist bezogen auf den direkten Vormonat Dezember 2021 einen deutlichen Umsatz- und Stückzahl-Rückgang aus.

ZVA ERFA-light Januar 2022 Kumulierter Brillenoptik-Umsatz
ERFA-light Januar 2022: Kumulierter Brillenoptik-Umsatz (Quelle: ZVA)

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der einzelnen Umsatzgruppen jeweils bezogen auf den entsprechenden Vorjahresmonat.

ZVA ERFA-light Januar 2022 Umsatz-Gruppen
ERFA-light Januar 2022: Umsatz-Gruppen (Quelle: ZVA)

 

Quelle: ZVA

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.