German Innovation Award in Gold

You Mawo gewinnt Innovationspreis

(Konstanz) – Am Abend des 6. Juni 2018 wurden im Rahmen einer feierlichen Gala im Technikmuseum in Berlin die Preisträger des German Innovation Award geehrt. Mehr als 250 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Einladung. Zu den großen Gewinnern des Abends zählte auch das junge Konstanzer Optik-Unternehmen You Mawo.

You Mawo wurde für seine innovative Technologie zur Herstellung individuell maßgefertigter Brillen in der Wettbewerbskategorie „Excellence in Business to Consumer“ im Bereich „Fashion“ mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnet und konnte sich damit gegenüber 650 weiteren Einreichungen aus ganz Deutschland durchsetzen.

Anzeige

Preis für die ganze Optik-Branche

You Mawo: German Innovation Award - Daniel Miko und Sebastian Zenetti
Daniel Miko (links) und Sebastian Zenetti von You Mawo

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und wollen an dieser Stelle unseren größten Dank der Jury und vor allem unseren Kunden aussprechen, die uns seit mehr als zwei Jahren bedingungslos unterstützen und den Weg für unsere Technologie erst geebnet haben“, freuen sich die zwei Geschäftsführer Daniel Miko und Sebastian Zenetti, die den Preis in Berlin entgegennahmen. „Außerdem freut uns dieser Gewinn besonders, weil es ein Preis für die ganze Optik-Branche ist und zeigt, dass sie gewappnet für die Zukunft ist.“

Die spezielle Technologie von You Mawo ermögliche jedem Augenoptiker den Verkauf maßgefertigter Brillen, die zu 100 Prozent präzise auf die Individualität des Kunden eingehen. Jede Brille basiere dabei auf einem 3D-Scan der Gesichtspartie. Dass die individuell angepasste Brille dabei auf Wunsch auch aus dem Horn indischer Wasserbüffel gefertigt werden könne, sei eine Weltpremiere.

Produktinnovationen mit Effekt

„Auf der Basis eines 3D-Scans individuell gefertigte Brillen gewährleisten einen unübertroffenen Tragekomfort. Allerdings mussten sich Kunden dafür bisher mit Gestellen aus dem 3D-Drucker zufriedengeben. Dass es maßgefertigte Brillen statt aus Kunststoff jetzt auch aus natürlichem, anti-allergenem Horn gibt, hat uns überzeugt“, so die Begründung der Jury.

Mit dem German Innovation Award habe der Rat für Formgebung eine Lücke in der Award- Landschaft geschlossen. Gesucht werden Produktinnovationen mit Effekt. 650 Einreichungen hätten sich um den Award beworben, darunter Branchenriesen genauso wie Hidden Champions und Start-ups. Sie alle hätten eines gemeinsam: Eine Lösung, eine Detailinnovation oder einen Service, die echten Mehrwert schafften.

„Wir sind absolut begeistert von der Qualität der Einreichungen“, so Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, für den Innovation ein entscheidender Faktor ist, den es im globalen Wettbewerb zu promoten gelte.

Bereits zwei Auszeichnungen im vergangenen Jahr

You Mawo kann mit dem German Innovation Award seine noch junge Geschichte um ein weiteres erfolgreiches Kapitel erweitern. Alleine in den vergangenen zwölf Monaten konnte das Konstanzer Start-up einen „Hidden Champion“ (deutscher Mittelstandspreis) in der Kategorie „Innovation“ und einen German Design Award gewinnen. Nun reiht sich dort auch der German Innovation Award in Gold ein.

You Mawo arbeite mittlerweile mit über 400 Augenoptikern in ganz Europa zusammen und wolle immer wieder durch seine Ansätze überraschen, neue Technologien mit klassischem Handwerk zu verbinden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: