Produkt: eyebizz  5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Firmengründer von Matt Optik wurde 86

Vordenker und Visionär: Bernhard Matt gestorben

Matt Optik - Bernhard Matt
Bernhard Matt (1932-2019)

Wie Matt Optik heute mitteilt, ist am vergangenen Sonntag Firmengründer Bernhard Matt im Alter von 86 Jahren verstorben. Der Augenoptiker hatte 1955 das Unternehmen mit viel Herzblut aufgebaut und über 50 Jahre geleitet.

1955 gründen Hannelore und Bernhard Matt ihr erstes Optik-Fachgeschäft. Von Beginn an lagen ihm die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden besonders am Herzen. Was damals auf zehn Quadratmetern begann, entwickelte sich mit den Jahren vom kleinen Familienunternehmen zu einer großen Unternehmensgruppe mit heute über 85 Niederlassungen in ganz Deutschland, geleitet von seinem Sohn Michael und dessen Frau Birgit.

Anzeige

Am Sonntag, den 29. September 2019, verstarb Bernhard Matt im Alter von 86 Jahren, wie das Unternehmen heute mitteilt: „Sein Augenmerk galt immer seiner Familie, seinen Mitarbeitern und seinen Kunden. Aber auch bei den Geschäftspartnern und Lieferanten war er immer sehr geschätzt. Sein unternehmerischer Weitblick, aber auch seine verbindende und vermittelnde Art zeichneten ihn aus. Bernhard Matt war ein Menschenfreund.“

Matt Optik war sein Lebenswerk

„Das Unternehmen Matt Optik war sein Lebenswerk, das er von 1955 an aus bescheidenen Anfängen aufbaute, über 50 Jahre leitete und zum Erfolg führte.

Bernhard Matt war ein Vordenker und Visionär, er hat Spuren hinterlassen, in seiner Familie, in seinem Unternehmen, in der Einkaufsgemeinschaft Opticland, in der Chaine de Rotisseurs und in der deutschen Augenoptik. Er gab mit seinem großen Erfahrungsschatz vielen Menschen Orientierung, trotz oder gerade wegen seiner Bescheidenheit und seiner Offenheit war er stets ein sehr geschätzter Gesprächspartner.

Wir sind ihm zu großem Dank verpflichtet und stolz darauf, das Unternehmen weiter zu führen und weiter zu entwickeln. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.“

 

Quelle: Matt Optik

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren