Anzeige
Anzeige
Softwareentwicklung und Hotline

Verstärkung bei Euronet

Die Euronet Software AG hat sich seit Anfang des Jahres weiter gezielt personell verstärkt. Ein erfahrener Software-Entwickler und ein weiterer, kompetenter Hotline-Mitarbeiter werden dafür sorgen, das Serviceniveau weiter auszubauen.

Das Jahr 2016 sei eines der erfolgreichsten in der Unternehmensgeschichte der Euronet Software AG gewesen. Robert Gaulke, Geschäftsführer Euronet Software AG, freut sich über die stark gestiegene Anzahl an Euronet-Anwendern. Für diese Neukunden sei eine Betreuung auf höchstem Niveau wichtig. Denn die Datenübernahme erfordere die Bereitstellung umfassender IT-Ressourcen und in der Einführungsphase haben Anwender grundsätzlich einen erhöhten Beratungsbedarf durch die Hotline. In beiden Bereichen hat das Unternehmen zusätzliche Ressourcen geschaffen.

Anzeige

Seit 1. Februar arbeitet Rasmus Michel als erfahrener Software-Entwickler und unterstützt das IT-Team bei der Datenübernahme und soll weitere technische Impulse setzen. Jörg Bukowski verstärkt seit dem 1. März die Betreuung der Anwender durch die Hotline. Der gelernte Augenoptiker bringt 25 Jahre Berufserfahrung bei einem Traditionsbetrieb aus der Kölner Region mit und ist aus dieser Zeit mit der Euronet-Software schon bestens vertraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.