Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 4/2019
eyebizz 4/2019
Neues Konzept Stuttgart ‘21: Die opti zieht alle zwei Jahre um +++ Lunetterie Général: Die Brillen des Rocketman +++ New Generation – 40 Talente „Unter 40“
Auswertung der ERFA light für Oktober

Umsatz mit Brillenoptik um 1,5 Prozent gestiegen

Der ZVA präsentiert die Auswertung der ERFA light für den Monat Oktober. Der gesamte Brillenoptik-Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 % gestiegen. 

Die folgende Tabelle zeigt die Veränderungen des Monats Oktober 2017 zum entsprechenden Vorjahresmonat. Der gesamte Brillenoptik-Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 % gestiegen. Der Umsatz mit kompletten Brillen wächst um 1,1 %. Dieses Ergebnis kommt bei sinkenden Absatzzahlen und deutlich steigenden Durchschnittspreisen zustande.

Anzeige

ZVA ERFA light - Oktober 2017

Der Anteil des Krankenkassenumsatzes am Gesamtumsatz liegt bei 2,0 %.

Kumuliert bis Oktober 2017 steigt der Umsatz um 1,0 %, während die Brillenstückzahlen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,1 % zurückgehen.

ZVA - ERFA light - Oktober 2017 - Stückzahlen

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der teilnehmenden Betriebe seit Oktober 2016. Im Jahresverlauf 2016 ist ein stetiges Auf und Ab festzustellen. Die ersten drei Monate 2017 sind relativ schwach. Danach ergibt sich bei den Umsätzen wieder eine Auf- und Ab-Bewegung.

ZVA - ERFA light - Oktober 2017 - Entwicklung Umsatz

ZVA - ERFA light - Oktober 2017 - Brillen-Umsatz

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der einzelnen Umsatzgruppen jeweils bezogen auf den entsprechenden Vorjahresmonat.

ZVA - ERFA light - Oktober 2017 - Umsatz-Gruppen

 

Quelle: ZVA

 

Produkt: eyebizz 5/2021
eyebizz 5/2021
18 MONATE PANDEMIE: Was haben wir gelernt? +++ KONTAKTLINSE VON MORGEN: So forscht Wöhlk +++ ODETTE LUNETTES: Belgisch, rebellisch, glamourös

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.