Testwochen, Magazin-Werbung, Influencer-Event

Transitions startet neue Media-Kampagne

Für die selbsttönenden Transitions-Brillengläser startet im März eine neue Media-Kampagne, darunter auch Schaltungen im People- und Lifestylemagazin Gala, Advertorials auf gala.de und im neuen Trendmagazin JWD von Joko Winterscheidt. Ein umfangreiches Werbe-Paket soll die Lifestyle-Kampagne abrunden und beim Augenoptiker vor Ort für Aufmerksamkeit sorgen.

Transitions knüpft mit umfangreichen Aktivitäten wie Advertorials in Lifestyle-Medien und Aktionen in sozialen Netzwerken an die erfolgreiche Kampagne des Vorjahres an. In 2018 habe allein die Online-Kampagne laut Pressemitteilung für Transitions eine Reichweite von rd. 150 Mio. Kontakten erzielt, 250.000 Interessenten besuchten demnach die Kampagnen-Website light-undercontrol.com.

Anzeige

Der Erfolg der Transitions-Kampagne „light under control“, die sich an eine neue, junge Zielgruppe richtet, werde weiter ausgebaut – mit verstärktem Fokus auf den trendigen Look. Im Mittelpunkt stehen von März bis Ende September wieder die Transitions-Testwochen: Brillenträger können die Transitions-Brillengläser vier Wochen lang testen. Bei Unzufriedenheit wird kostenlos in farblose Brillengläser getauscht.

Transitions Media-Kampagne 2019 - Gala Style 1-2019„Die Testwochen sind zentraler Bestandteil der Kampagne und lenken potenzielle Transitions-Brillenträger über die Webseite light-undercontrol.com direkt in die Geschäfte der Partner von Essilor, Rupp + Hubrach sowie Nika. Die umfangreiche Kampagne wird massiv durch Influencer und Online-Werbemaßnahmen unterstützt. Auch in auflagenstarken Endverbraucher-Magazinen werden Anzeigen geschaltet.“

Start ist am 7. März mit einem ganzseitigen Auftritt in Gala Style, es folgen bis Mai drei weitere Schaltungen im People- und Lifestylemagazin Gala. Flankiert wird der Auftritt online auf gala.de. Parallel erscheinen Advertorials im Trendmagazin JWD, dem neuen, frechen Männer-Erlebnismagazin von Joko Winterscheidt.

Im Internet ist Transitions zudem mit umfangreichen Social-Media-Aktivitäten, Google Adwords und Bannerwerbung präsent. Ein weiteres Highlight sei ein Influencer-Event, das im Frühjahr startet: Namhafte Instagram-Stars testen die selbsttönenden stylishen Brillengläser und nehmen ihre Follower-Communities dabei u.a. mit auf einen erlebnisreichen Trip.

Die Erscheinungstermine auf einen Blick

Gala Style: 7.3.2019

Gala: 17.4. / 25.4. / 16.5.2019

Gala.de: 15.4.-12.5.2019

JWD: 18.4. / 23.5.2019

Transitions eröffne mehr Farbe, mehr Spaß, mehr Umsatz

Ein umfangreiches Werbe-Paket soll die Lifestyle-Kampagne abrunden und beim Augenoptiker vor Ort für Aufmerksamkeit sorgen. „Den neuen Auftritt mit den tollen Motiven setzen wir aktiv sowohl in unserer Online-Werbung als auch bei uns im Geschäft ein und sprechen unsere Kunden in jeder Beratung auf Transitions an“, so Frank Eisele von Optik Turski. „So machen Transitions inzwischen bei uns einen Anteil von rd. 20 % an allen verkauften Brillengläsern aus(1).“

Und Steffen Winkens von Optik Louis bestätigt: „Transitions liegt voll im Trend, Farbe ist heute ein Muss. Die Zeiten, als Brillengläser so farblos wie möglich sein sollten, sind Geschichte.“

Mit vier einfachen Fragen könne Transitions effektiv in der Bedarfsanalyse verankert werden. In speziell auf Transitions abgestimmten Trainings können Augenoptiker lernen, noch aktiver und erfolgreicher zu verkaufen.

 

(1) Der Durchschnitt in Deutschland liegt nach internen Schätzungen von Essilor bei ca. 4 %, weltweit bei ca. 10 %

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: