Produkt: eyebizz  4/2019
eyebizz 4/2019
Neues Konzept Stuttgart ‘21: Die opti zieht alle zwei Jahre um +++ Lunetterie Général: Die Brillen des Rocketman +++ New Generation – 40 Talente „Unter 40“
Im Rahmen der Kampagne „Light Under Control“

Selbsttönende Brillengläser im Influencer-Test

Seit März läuft die Transitions-Media-Kampagne „Light Under Control“ und lenkt u.a. mit gezielter Online-Werbung sowie mit Advertorials in Magazinen die Aufmerksamkeit auf die selbsttönenden Transitions-Brillengläser. Außerdem wurden für die Kampagne drei Influencer – Lifestyle-Bloggerin Giulia, Instagram-Star Erik und Fashion-Model Felix – mit Transitions-Brillen ausgestattet und konnten diese testen.

Transitions - Street-Art-Tour - Influencer Felix - Giulia - Erik
Street-Art-Tour mit den Influencern Felix, Giulia und Erik (Bild: Transitions)

Eine weitere Säule der Kampagne ist eine gezielte Influencer-Aktion: Vor allem in der jungen, für Transitions-Brillengläser sehr interessanten Zielgruppe, gebe laut einer aktuellen Studie fast jeder Zweite (43%) an, ein Produkt durch Influencer-Einfluss gekauft zu haben, 2017 habe der Wert noch bei 17 Prozent gelegen, heißt es in der Pressemeldung. Diesen Trend möchte Transitions nutzen, um die Marke noch bekannter zu machen, die Zufriedenheit der Brillenträger weiter zu tragen und die Augenoptiker vor Ort zu unterstützen.

Anzeige

Für die Kampagne wurden drei angesagte Influencer im Hanseatischen Brillenkontor in Hamburg und von Brillen in Mitte in Berlin jeweils mit einer Transitions-Signature- sowie einer Transitions- XTRActive-Brille ausgestattet: Lifestyle-Bloggerin Giulia, der vom Fashion-Magazin Grazia als „Germany’s Next Influencer“ ausgezeichnete Instagram-Star Erik und das Hamburger Fashion-Model Felix.

Ende Mai trafen sich die drei in Berlin, um die Brillengläser zu testen und sich auf einer Street-Art-Tour vor spannenden Murals und farbenprächtigen Graffitis in Szene zu setzen. Ihre Follower informierten sie live auf Instagram über die Tour und die vielfältigen Möglichkeiten der Brillengläser.

Fazit der drei Influencer

„Ich bin mega-zufrieden“, so Giulia. „Ich bin super-lichtempfindlich und manchmal ist mir eine Sonnenbrille zu dunkel. Es ist richtig praktisch, dass sich die Brillengläser dem Licht anpassen und sie sehen auch noch richtig gut aus.“

Erik findet die selbsttönenden Brillengläser äußerst praktisch und total stylish: „Ich bin wahnsinnig zufrieden mit meinen Transitions-Brillengläsern. Ich bin viel unterwegs mit dem Auto, in der Stadt oder in Cafés, wo ich arbeite; und die Gläser passen sich tatsächlich jeder Alltagssituation an. Sie sind immer sehr angenehm und nie zu dunkel. Und stylish sind sie zudem. So habe ich jetzt immer gleich zwei Looks in einer einzigen Brille dabei; einmal mit getönten Brillengläsern und einmal klar. Das finde ich als Fashion Blogger natürlich sehr cool.“

Und auch Felix ist schwer beeindruckt: „Ich bin total erstaunt, wie sich Transitions-Brillengläser dem Licht anpassen, es ist wirklich großartig. Ich finde es besonders erstaunlich, dass ich gar nicht bemerke, wie sich die Gläser eintönen.“

Transitions - Brillengläser-Test durch Influencer - Erik - Felix - Giulia
Test der selbsttönenden Brillengläser durch die Influencer Erik, Felix und Giulia (Bild: Transitions)

Die Posts der drei Influencer Giulia, Erik und Felix erzielten bereits nach kurzer Zeit mehr als 20.000 Likes.

Brillengläser-Testwochen noch bis zum Herbst

Noch bis zum 30. September 2019 laufen die Transitions-Testwochen. Bei Unzufriedenheit wird kostenlos in farblose Brillengläser getauscht – unter www.light-undercontrol.com aufgeführte Augenoptiker können dies einfach und unkompliziert über die Verträglichkeitsgarantien von Essilor, Rupp + Hubrach und NIKA Optics abwickeln.

„Die Transitions Light Under Control-Kampagne ist ein voller Erfolg. Die Reaktionen der Influencer und ihrer Communities zeigen eindrucksvoll, dass selbsttönende Brillengläser absolut trendy sind und die junge Zielgruppe begeistern. Mit unserer digitalen Media-Offensive haben wir bislang schon eine Reichweite von über 80 Mio. Sichtkontakten erreicht, bis Ende September werden es mehr als 300 Millionen sein“, so Maralen Busche, Country Produktmanagerin Transitions für die Essilor Gruppe.

 

Giulia ist Lifestyle-Influencerin aus Hamburg. Die Bloggerin gibt auf Youtube und Instagram persönliche Tipps zu allem, was das Leben schöner und angenehmer macht. Sie gewährt ihrer Community private Einblicke in ihr Leben und informiert über aktuelles und die wichtigsten Must-haves aus den Bereichen Fashion, Beauty und Food.

Erik ist Germany’s Next Influencer: Er hat 2016 den Award des internationalen Mode-Magazins Grazia gewonnen und bloggt neben seinem Studium in Berlin mit dem Blick durch seine ganz persönliche Brille über die Themen Fashion, Sport und Lifestyle. Dabei ist er bekannt für seinen cool-lässigen, schicken Stil und außergewöhnliche Brillen.

Felix: Der Hamburger Influencer ist nicht nur ein gefragtes Model, er ist sowohl für seine Altersgruppe als auch für jüngere Zielgruppen in Sachen Fashion ein absolutes Vorbild. Zusammen mit seiner Verlobten Charlotte Weise versucht er, sein Leben nachhaltiger zu gestalten und nimmt seine zahlreichen Follower auf diesem Weg mit.

 

Produkt: eyebizz  2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren