Anzeige
Anzeige
Filiale Nr. 11 mit neuem Interior-Konzept

Smarteyes-Store startet in Karlsruhe

In zehn deutschen Städten ist Smarteyes bereits vertreten, jetzt kommt mit Karlsruhe eine weitere Filiale hinzu. Mitten in der Innenstadt gelegen, öffnet die schwedische Optikkette am 18. November die Pforten des neuen Shops und bringt mit ihm sein neu entwickeltes Store-Konzept nach Baden-Württemberg.

Smarteyes Store Karlsruhe 2021
Smarteyes Store Karlsruhe 2021 (Bild: Smarteyes)

Was im Juli 2021 erstmals in Kaiserslautern lanciert wurde, wird jetzt auch in der Fächerstadt vorgestellt: Moderner Skandi-Look, der zum Stöbern einlädt und die nordeuropäische Herkunft des Unternehmens unterstreicht. 2007 in Göteborg gegründet, verspricht Smarteyes „hochwertige Qualitätsbrillen mit skandinavischem Design und eine transparente Preispolitik mit günstigen Festpreisen“.

Anzeige

Mit der Neueröffnung stärke Smarteyes, das zum schwedischen Familienunternehmen Mellby Gård gehört, nicht nur seine Präsenz in Deutschland, sondern auch gezielt im Südwesten. Der Standort in Karlsruhe ist bereits der sechste in Baden-Württemberg.

„Karlsruhe war schon lange ein Wunschstandort von uns, da wir sehr viel Potenzial in dieser Region sehen. Wir glauben, dass es wichtiger denn je ist, hochwertige Brillen und Qualitätsgläser zu attraktiven Preisen anzubieten. Wir sind überzeugt, dass die Menschen in Karlsruhe unser Konzept mit Qualitätsbrillen in skandinavischem Design begrüßen werden“, so Joaquin Murillo-Perez, Country Manager Deutschland von Smarteyes.

Smarteyes mit Skandi-Look

Trotz E-Commerce-Trend will Smarteyes nicht auf eine persönliche und individuelle Beratung vor Ort verzichten. Rund 90 % der Mitarbeitenden sind laut Unternehmen Augenoptiker*innen oder sogar Augenoptikermeister*innen.

Die Filiale biete trendigen Skandi-Look: Helles Holz, gepaart mit modernen Möbeln aus schwarzem Stahl, akzentuiert mit Magenta farbenen Highlights. Herzstück des Stores ist die Eyebar. Die aktuellen Kollektionen werden in Schaukästen aus warmem Holz präsentiert. Darüber hinaus könne aus mehr als 700 Fassungen, Formen und Farben die persönliche Wunschbrille zusammengestellt werden.

 

Smarteyes International AB hat inzwischen 94 Filialen in Schweden, Dänemark und Deutschland. Der erste deutsche Store eröffnete 2011, seitdem sind weitere Geschäfte unter anderem in Kaiserslautern, Trier, Stuttgart, Reutlingen, Ludwigsburg und Freiburg vertreten.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.