Anzeige
Anzeige
Produkt: eyebizz 5/2019
eyebizz 5/2019
Monopoly der Markenlizenzen+++Lindberg: Zurückhaltung auf höchstem Niveau+++Jiyoon Yun: Berlin Brillen im 20-Minuten-Takt
Auf Jürgen Bischoff folgt Oliver Fischbach

SEIKO Optical Europe GmbH: Stabwechsel erfolgt

Stabwechsel bei Seiko Optical Europe (Willich): Bereits zum Jahreswechsel verabschiedete sich Jürgen Bischoff nach acht erfolgreichen Jahren in den Ruhestand. Bischoff resümiert: “Seiko Optical Europe hat seit seiner Gründung Anfang der 90er Jahre eine positive Entwicklung hinter sich. Gerade in den vergangenen  Jahren hat sich Seiko neu aufgestellt und bietet neue Produkte und Services. Das Unternehmen produziert, entwickelt und vertreibt heute u. a. die Brillenglasmarken SEIKO sowie die Fassungskollektionen SEIKO Titanium und SEIKO Xchanger.

Hoya Lens-Oliver FischbachIn der Position als Geschäftsführer bleiben weiterhin Annemie van Pelt und Atsushi Iwasaki. Die Rolle des CEO übernimmt Oliver Fischbach für Seiko. Oliver Fischbach, auch Geschäftsführer Hoya Lens Deutschland betont: “Die große Markenbekanntheit von Seiko bietet enormes Potenzial für unsere Partner, insofern hat Seiko ein ganz eigenes Profil, das es zu wahren und weiterhin zu schärfen gilt.” Bereits seit Ende 2012 arbeiten Hoya und Seiko Optical Europe in einer strategischen Allianz.

Anzeige

Quelle: Seiko

Optiswiss und Oculus: Premium-Glas trifft Premium-Messung
In die präzise Berechnung und Fertigung eines Premium-Gleitsichtglases fließen bei Optiswiss seit jeher möglichst viele individuelle Parameter ein. Durch die exklusive Kooperation mit Oculus und die Einbindung von dessen Myopia Master ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten, die entscheidend für eine neue Generation von Gleitsichtgläsern sind.

Produkt: eyebizz 2/2019
eyebizz 2/2019
15 TOP THESEN von der opti+++ESSILOR kauft Brille24+++EYELINER Ahlem Eyewear+++SPECIAL Ab in den Dschungel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.